Plu nummer einmal vergessen bei neuer abfrage und nicht wissen Abmahnung. Ist das rechtens?

3 Antworten

Versteh nicht ganz .. es geht doch wohl um die scanbaren Strichcodes, die stehen doch auch in Zahlen auf dem Produkt udn können zur Not abgelesen werden ... Artikel die keinen Code haben muss man natürlich wissen ...

ich halte das Ganze auch für Schikane - sie sollsehen, dass sie da weg kommt .. am besten gleich am Montag mal beim Betriebsrat oder der Personalstelle nachfragen wie es mit einem Wechsel in eine andere Filiale aussieht ...

Hallo,

ich verstehe das nun nicht ganz, an den Kassen sind "Nachschlagewerke" ausgelegt die man verwenden kann und muss, wenn man einen Artikel nicht scannen kann und dieser per Hand eingegeben werden muss. Auch bei den Fleisch- Wurstwagen ist das Wissen um die PLU´s gefragt, logisch man muss ja den richtigen Artikel eintippen. Aber auch hier kann man sich beim besten Willen nicht alle Nummern merken und so liegen unter den transparenten Waagenauflagen eben die PLU - Listen zum Nachsehen.

Uns, besser meiner Frau, ist es lieber wenn gerade an der Fleisch- Wursttheke lieber einmal zu oft als zu wenig geschaut wird, stell Dir vor.. wir hatten vor den Feiertagen den Fall das eine Verkäuferin (Fachfrau?!) Rinderfilet als Schweinefilet gewogen und verkauft hat und das mit insgesamt knapp 15 kg. Der Verlust der hier entsteht stellt den ganzen Umsatztag an dieser Theke in Frage.

Klar gab es hier eine Abmahnung und eine Forderung um den Differenzbetrag. An alle die nun schreiben das wir das nicht gedurft hätten, A, es ist in den Arbeitsverträgen so geregelt und B, sehe ich nicht mehr ein für eine solche Dummheit auch noch gerade stehen zu sollen.

Aber zurück zu Deiner Freundin, für mich ganz klar kein Grund für eine Abmahnung und auch kein Grund die PLU - Nummer zu lernen. Das Wäre eine never ending Story, die Nummer die man oft braucht merkt man sich, logisch, die anderen sind genau so schnell wieder weg wie sie gekommen sind, auch logisch.

Ich würde um ein Gespräch mit der Geschäftsleitung bitten.

Euch noch schöne Weihnachten!

Also bis zum heutigen Tage ist nix bekannt das sie etwas falsch eingegebene hat. Die frau hat meine freundin spontan einen Artikel x abgefragt der scannbar ist und daher nicht zwingend auswendig zu wissen ist meines Erachtens. Daher das Gespräch mit den daraus resultierenden 3 seiten mit nummern liste. Für mich reine schikane ! Das mit der Betriebsstättenleiterin hab ich meiner Freundin auch geraten. Und das sie es gleich am 27.12 machen soll. Gränzt für mich an mobbing da sie auch in der pause mit unnützen kommentaren und fragen ob sie zuhause zu viel stress hat belästigt.

bei ALDI musst du alle PLU`s wissen.. sonst hast du an der Kasse nix verloren

Mit den Gängigen gebe ich Dir recht, alle halte ich für nicht notwendig und auch für nicht wirklich machbar. Auch bei Aldi können die Damen und Herren im Fall der Fälle nachschlagen.

Zumal, hier wird mit Scannerkassen gearbeitet, diese ordnen die PLU´s automatisch zu.

@Quasimo

Seh ich auch so

Soweit richtig.... ging um scannbare nummer. Und vor kurzem wusste die filialleiterin mehrer nicht scannbare nummer selber nicht und musste bei meiner Freundin und Kollegen selber fragen. daher die frage Abmahnung berechtigt oder eine luftnummer?

@uwe485

Eine Abmahnung ist vorab immer das was sie ist, eine Abmahnung eben. Ob diese dann berechtigt ist oder war stellt man im Nachsatz fest oder lässt es feststellen (Arbeitsrecht). Also Luftnummer würde ich eine solche Androhung nie betrachten und daher eben um ein Gespräch mit der Geschäftsleitung bitten.

@Quasimo

Habe meine freundin gleich gesagt das sie sich an die Betriebsstättenleiterin wenden soll.

Was möchtest Du wissen?