Plausibilität eines formlosen Schreibens im Briefkasten vom Gerichtsvollzieher?

2 Antworten

der haftbefehl wird dann ausgestellt, wenn du die vorherige einladung zum termin beim obergerichtsvollzieher für die "erklärung an eidesstatt" bzw die "vermögensauskunft" nicht wahrnimmst oder den betrag nicht nach dieser einladung begleichst... zumindest ist das in sachsen so...

Aha okay, aber das ist schon erschreckend was du da alles am Telefon gehört zzt....
zudem wollte ich den Gerichtsvollzieher sofort angerufen (es War erst besetzt, dann ging niemand mehr ran angerufen auf allen Rufnummern (Privat, Außenbüro, Büro etc. ...) Schreiben war Ausführlich aber Nichtmal mit einem Briefumschlag?
Ist das eine Abzocke?
Habe in ein Schreiben per Fax zugesandt mit Erklärung ...
ich habe einem recht Schutz .... ???? ANWALT????

@zwilling1983

nö isses nicht... der war vermutlich bei dir und hat keinen angetroffen... und da stehen geschäftszeiten auf dem brief, wann sie erreichbar sind... also war zumind bei mir so...

und ich hab die erfahrung gemacht, dass die wenn man sie persönlich erreicht und sich nicht komplett querstellt, auch zugänglich sind... müssen sie vermutlich auch sein, weil die extrem viel elend jeden tag sehen... rumstreiten ist auf jedenfall der komplett falsche weg

@breitio0

Hallo breitio0 )
ich will doch nicht Streiten (bin Friedlich ;-) ), aber wenn ich Geld so dringend bezahlen muss, will ich wissen warum! Und nicht, weil bei mir ein schreiben im Briefkasten ist ohne Rechnung....
Sie sagten "Die Rechnung haben Sie irgendwo liegen..." Bin schon umgezogen.... habe wirklich keine Regung gesehen oder diese wurde falsch zugestellt ...
Klartext: ich weise nicht, um welche Ordnungswidrigkeit es sich handelt ....
verstehst du? Komplette Fragezeichen))))

Du machst ein Blablaka wegen nichts !

@zwilling1983

Was hat das jetzt mit deinen 170€ zu tun ?

@schoschi06

nach 20jähriger Mitgliedschaft das 20fache (mind. 154,00 €) 

Was möchtest Du wissen?