Planspiel Börse hilfe Aktien verkauf?

 - (Wirtschaft und Finanzen, Aktien, Börse)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass dir am besten das Interface von denjenigen erklären, die das Börsenspiel anbieten.

Da war ich ja schon, der hat auch keine Ahnung😂

Ich habe bisher keine Erfahrung mit dem Planspiel Börse gemacht, weil keine Zeit aber ich gehe davon aus, dass du bei dem Kapital, wie es dort steht (wenn man sorgfältig lesen würde), entweder

1. Ein gewünschtes Zielkapital angibst, bei dem so viele Anteile gekauft werden bis das gewünschte Zielkapital erreicht ist

oder

2. Einen Teil des Kapitals zur Verfügung stellst, mit dem automatisch Anteile gekauft werden, bis es nichts mehr übrig ist von dem ausgewiesenen Kapital

Es geht ja ums verkaufen👌

@lch2001

Ach so sorry haha

wenn man sorgfältig lesen würde

Hast du denn wirklich alle Anteile ausgewählt? So wie ich diese Anzeige interpretiere lag der durchschnittliche Kaufpreis bei 64,68 €, was bei einer Anzahl von 200 Stück 12.936 € ausmacht. Der gegenwärtige Kurs laut der Übersicht liegt bei 65,58 €, was bei 200 Stück 13.116 € sind. Ohne Gebühren betrachtet wäre dies ein Gewinn von 180,00 €. Ist das bereits die finale ansicht vor dem Verkaufsabschluss?

Ich könnte mir vorstellen, dass hier Gebühren berücksichtig wurden. Wenn diese Prozentual angefallen sind beim Kauf und jetzt auch Verkauf, dann könnte das schon hinkommen, da 180,00 €bezogen auf 12.936 € gerade einmal 1,39 % ausmachen. Da sieht man schön, was es mit "hin und her macht Taschen leer" auf sich hat=> die Gebühren fressen vermutlich den gesamten Gewinn auf, wodurch sich der Verkauf eigentlich nicht lohnen würde, wenn es um die Realisierung des Gewinns von 180 € geht.

Ich habe mal gelesen, dass pro kaufabwicklung 5€ Gebühren anfallen. Ich bin davon ausgegangen, dass diese auf das ganze packet anfallen. Außerdem haben wir nicht vor diese zu verkaufen, ich bin da nur zufällig drauf gestoßen und habe keine Antwort gefunden😉.

@lch2001

Kaufgebühren beziehen sich auf eine Order, wenn es eine Pauschale pro Order gibt, dann ist die Anzahl der Aktien egal. Es kann aber halt wie gesagt auch andere Modelle mit Mindestkosten und prozentualen Kosten geben. Anhand des Fotos ist aber sonst nicht mehr zu erkennen.

Das ist einfach nur eine Auswahl. Du gibst an, wie viele Aktien du verkaufen willst, oder welchen Betrag.

1 Angabe ist fest, die andere ergibt sich.

Was möchtest Du wissen?