PKH Verjährung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Frist beginnt, sobald das Scheidungsurteil rechtskräftig war; Deswegen setzt nicht der Beschluss den Beginn der 4 Jahre fest,

Hallo und erst mal danke, für die Antwort. da zu nun noch eine Frage: ich habe PKH für eine Scheidung bekommen die am 04.05.2009 per Urteil (im Namen des Volkes ) rechtskräftig wurde. ich wurde die Jahre darauf dann auch angeschrieben und mußte meine Finanzen offen legen. Die letzte Aufforderung kam nun am 06.05.2013 also 4 Jahre und 2 Tage nach der Rechtssprechung. Dagegen habe ich per Fax Einspruch eingelegt. Bin ich nun richtig mit dem Datum? Weist du zufällig wenn ich Recht habe ob ich auf meinen Einspruch auch ne Antwort bekomme??

Danke für die Mühe.

Max

@Max0203

Oh, da der 4. und 5. auf ein Wochenende fiel, wäre es nach meiner Auffassung trotzdem zu spät, bis zum 3. hätte es zugestellt werden müssen. Ich hoffe, du hast ein Fax-Protokoll, eine Antwort wirst du sicher bekommen. Nach meiner Rechtsauffassung müsste deinem Einspruch stattgegeben werden.Da hat einer gepennt, zu deinen Gunsten :). Auch wenn ich nicht vom Fach bin, aber ich habe mich auch mal mit Gerichten rumschlagen müssen.

@Peta67

Hi, ja ein Fax-Protokoll des Einspruches habe ich.

hier habe ich mal die Daten welche auf dem Schreiben sowie dem Umschlag des Amtsgericht stehen.

Im Schreiben: Vfr.-Datum 15.03.2013 darunter 06.05.2013

und auf dem Briefumschlag die Frankierung mit Datum 08.05.2013

Ich habe vor 8 Wochen Einspruch eingelegt und immer noch nichts gehört. :-(

@Max0203

Dann würde ich nachhaken, eine Kopie des Faxes mit dem Zusatz um Bestätigung, diesmal auf dem Postweg.

Kennt sich den niemand damit aus :-(

Was möchtest Du wissen?