Pizzabote erzwingt Trinkgeld?!

5 Antworten

Wenn jeder ein angemessenes Trinkgeld für diesen Service geben würde, müsste er das nicht derart "einkassieren".

Du kannst ja gerne das Geld passend abgezählt oder nur knapp aufgerundet bereit halten wenn du meinst, diesen Service nicht mit einem Tip belohnen zu müssen. Das nächste mal spuckt er eben auf deine Pizza, um seinem Missfallen über deine Knauserigkeit Ausdruck zu verleihen, zumal es ja nicht dein Geld ist, was du hergibst :-O

G imager761

Trinkgeld muss man nicht geben. Es gibt eben nur zwei Möglichkeiten: entweder du gibst es ihm passend, dann ist an der Situation nichts peinlich oder du gibst ihm halt wieder mehr und falls er das einsteckt, musst du halt sagen, dass du noch Wechselgeld bekommst.. (am besten direkt die Hand offen halten).

Viel Erfolg und guten Appetit.

Passend bezahlen wenn Du kannst, oder Deine Mutter bitten mal in die Pizzeria zu gehen. Wenn ihr da oft bestellt, könnt ihr fragen, ob ihr am Ende des Monats zahlen könnt. Viele lassen sich auf Rechnung liefern und bezahlen am Monatsende. Dann nur immer mitschreiben, was man bestellt hat. Bei uns machen das einige Lieferdienste sogar gerne, wenn sie die Kunden kennen weil es ihnen Zeit erspart! Wie auch immer weiterhin Guten Appetit ohne Trinkgeld!

Mache es dir einfach und erwähne beim bestellen gleich, dass der Pizzabote genügend Wechselgeld mitbringen soll, da du keine Lust hast ungefragt Trinkgeld zu geben nur weil er mal wieder kein Wechselgeld dabei hat.

Sollte da ein dummer Spruch kommen, weiße sie daraufhin, dass sie nicht die einzigen sind, die Pizza liefern und sie verpflichtet sind Wechselgeld bei sich zu haben. Ansonsten könnte man das ganze nämlich auch als Betruf werten.

Aber wichtig, Mund auf machen und ansprechen.

Halte das Geld genau passend bereit und lege einen Euro zusätzlich dazu. Das gibst Du ihm und sagt, "stimmt so". Dann ist alles i. O., auch die nächste Pizza.

Bei größerer Bestellung, also so ab 3 Pizzen, dürfen es dann auch 2 € sein.

Hast Du es absolut nicht passend, dann verlange genau den Betrag zurück, den Du haben willst. Also z. B. 15,50 bezahlen mit 20 €-Schein: Dann sag ihm z. B. 17 € und er wird (muss) Dir 3 Euro zurück geben. Tut er das nicht, Meldung beim Chef und ggf. künftig doch ein wenig länger auf die Pizza warten und im Nachbarort bestellen. Die freuen sich auch.

Was möchtest Du wissen?