Piercen lassen ohne Einverständnis der Eltern?

6 Antworten

Illegal geht es erst ab 18. Eigentlich dürfen Piercer nicht einmal mit Einwilligung der Eltern stechen, machen aber viele und sichern sich halt mit der Unterschrift ab. Es ist halt Körperverletzung. Also um die Unterschrift kommst du nicht drum rum. Aber ich hab meine ersten 5 Piercings auch heimlich von geknüpften Kontakten stechen lassen oder selber gestochen. :)

In Deutschland musst du 18 sein oder die Einwilligung BEIDER Elternteile haben - oder den Nachweis vom Gericht oder Jugendamt, daß ein Elternteil tatsächlich ausnahmsweise alleinerziehungsberechtigt ist.... 

In England gibt es kein gesetzliches Mindestalter für Piercings - ausser für Intimpiercings. Die meistens seriösen Studios piercen allerdings keine Jugendlichen unter 16 Jahren bzw. diese nicht ohne ihre Eltern....

Ab 18 Jahren.

wenn du volljährig bist, dann kannste pierchen ohne ende.

@ Tamibienchen

Deine Eltern haben vollkkommen recht, dass sie da weiter denken.

Es geht hier nicht NUR um die Sucht, die sich durchaus bei jungen Menschen etnwickeln könnte, aber auch darum, dass sich der Geschmack später mal ändern könnte.

Gibt es heute eigentlich noch Jugendliche, die nicht ständig danach fragen, was und ob man etwas ohne die Einwilligung der Eltern machen darf? Oder wie man die Eltern mit welchen Argumenten überzeugen kann?

Gibt es noch Jugendliche, Kiddies, die auch mal Regeln respektieren können ohne gleich mit den Anwälten zu drohen? Egal ob das die Regeln der Eltern sind oder die, welche nach Gesetzeslage nicht erlaubt sind?

Wenn deine Eltern das nicht wünschen oder erlauben, dann akteptiere das.

Wenn du volljährig bist, dann kannst du selber entscheiden.

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_49351286/jugendschutzgesetz-2015-ab-wann-sind-tattoos-und-piercings-erlaubt-.html

Was möchtest Du wissen?