Pflegeheim muss man allein alles bezahlen?

1 Antwort

Wenn ein Mensch den Pflegeplatz nicht selber zahlen kann, müssen die Menschen für ihn aufkommen die in gerader Linie mit ihm Verwandt sind z.B die Kinder. Da es zwei Kinder sind, sollten diese die Ausgaben eigentlich untereinander aufteilen, dies aber nur wenn das auch möglich ist.
Das heißt eine Unterhaltspflicht wird nur gestellt, wenn auch ein gewisses Einkommen vorhanden ist. Wenn man, durch das Zahlen des Heimes für die Mutter, selber zum Sozialhilfeempfänger werden würde, weil man danach zu wenig Geld zum Leben übrig hat, ist man nicht Unterhaltspflichtig. Das ist also davon abhängig, wie viel deine Tante verdient

In erster Linie ist es logisch, dass sich die Krankenkassen an den wenden der mehr Geld zur Verfügung hat.

Oh ok danke für deine schnelle Antwort.

@phillipvoss

Ich hoffe ich konnte etwas helfen

Was möchtest Du wissen?