Pfandleihhaus - Erfahrungen!

1 Antwort

Hallo, einfach ausgedrückt, Sachen und Gegenstände, die wertvoll sind, also eine "gewissen" Wert haben, teurere Autos und Motorräder, Schmuck (Uhren, Ketten, Ohrringe, Ringe, Colliers, aus Gold/Silber/Platin/Iriidium usw.) , Gold-und Silbermünzen,Barren usw.Gemälde, wertvolle Metallskulpturen (aus Edelmetallen, Messing,Kupfer, Bronze usw,), wertvolle Möbelstücke (z.B. Rolf Benz Sofa), hochwertige Stereoanlage, teure technische Geräte, Pelzmäntel/Nerz usw. kurzum Dinge, für die man schnelle größere Summen Bargeldf ausgehändigt bekommt, und der Pfandleiher kann nach Ablauf einer bestimmten Frist, diese Dinge versteigern also verpfänden...oder aber sie werden rechtzeitig wieder ausgelöst...Liebe Grüße

Danke für die Antwort. Das hab ich mir gerade im Internet auch erlesen. Allerdings habe ich mir die Pfandleihhäuser hier in Köln angeguckt und für mich sieht es so aus als wäre das nur eine Goldankauf Anstalt. Ich würde z.b. gerne meine Football Ausrüstung anbieten. denkst du das geht da auch?

@sersch1987

hi, also wenn sie in enem guten Zustand ist, solltest du es versuchen, es hängt auch von der jeweiligen Einschätzung des Pfandhauses ab, LG

@sersch1987

Da gibt es aber auch noch viel mehr man kann auch Autos, Motorräder, Boote etc. Verpfänden hier zum Beispiel: http://pfandkontor.de/autopfand-muenchen/ Man bekommt eben meistens ca 80% des Wertes ausgezahlt und muss es dann irgendwann wieder Auslösen zu einem gegebenen Zeitpunkt, ansonsten geht es in den Besitz des Pfandleihers über und dieser wird es dann verkaufen.

Verpfänden kann man wie du siehst eigentlich so ziemlich alles was in irgendeiner Form einen gewissen Barwert hat. 

Lg

Was möchtest Du wissen?