Personalausweis verloren und keine Geburtsurkunde mehr... was tun?

12 Antworten

Wenn du deinen Perso bei der gleichen Behörde hast austellen lassen, bei der du jetzt den neuen beantragen willst, kann es theoretisch auch ohne Geburtsurkunde gehen. Denn die haben ja den alten Antrag noch da und könnten Bild vergleichen.

Hast du einen Reisepass, kannst du auch den vorzeigen.

Wenn du eine Geburtsurkunde brauchst, kannst du die beim Standesamt, wo du geboren bist, anfordern. Sie wird ca. 10 Euro kosten.

Wer behauptet denn, dass Du eine Geburtsurkunde brauchst ? Du stehst doch im Datensatz, ist doch alles festgehalten. Nimm vielleicht einen Reisepass mit oder so. Ah ja, und eine GEburtsurkunde kann man sich auch neu ausstellen lassen, bzw. eine Zweitschrift.

Ist zwar schon ewig her. Aber ich bin grad wieder in der Situation wo ich einen neuen Personalausweis beantragen muss und das geht hier NUR mit Geburtsurkunde und biometrischen Passbldern. Keine Chance das anders durchzurkriegen!

Hast du einen Reisepass? Vielleicht geht das ja auch. Ansonsten musst du eine Geburtsurkunde anfordern bei dem Standesamt des Ortes, in dem du geboren wurdest.

brauchst keine geburtsurkunde. einfach hingehen und beantragen.

Die ham gesagt die wolln ne Geburtsurkunde ;D und im Stammbuch is iwie keine drinnen xD

@Vale4Handy

… also ich konnte meinen neuen Personalausweis einfach so beantragen, keine Ahnung was da los ist …

Die kannst Du Dir im Standesamt des Ortes ausstellen lassen in der Du geboren bist..ist kostenpflichtig

Was möchtest Du wissen?