Personalausweis beantragen ohne Dokumente?

5 Antworten

Ohne Dokumente (Geburtsurkunde, alten Ausweis, Pass, Meldebescheinigung, usw.) vor zu legen bekommst du keinen Ausweis. Du kannst ja nicht beweisen das du du bist. Da könnte ja jeder kommen und behaupten er wäre du.

Ja aber andersrum ...wem außer mir hat das zu interessieren ? Ich weiß ja meinen Namen und ich find auch ganz allein nachhause .. Wie ein großer ;) ich finde meine Realität sehr vernünftig und schütze meine Privatsphäre eben so gut ich kann

Also ich hab's ja nie gebraucht weder meinen Ausweis noch sonstwas und alle alten Dokumente sollten im Elternhaus sein und da hab ich nix gefunden... Ist wohl alles wegen Nutzlosigkeit irgendwann verloren gegangen... Also mit Bürge (Zeuge)zum Amt und Geburtsurkunde anfordern?

. Ist wohl alles wegen Nutzlosigkeit irgendwann verloren gegangen.

Eine Geburtsurkunde ist nicht nutzlos, wie du jetzt eigentlich merken solltest.

Ich war damals auch ohne den ganzen Kram beim Rathaus und die haben mich gleich wieder Heim geschickt, ich soll meinen Reisepass holen ansonsten geht gar nichts.

Das heißt also wenn ich nixjts hab bekomm ich auch nix :/ was wenn ich doch mal von der Polizei aufgehalten werde und meine Angabe zur Person nicht aussreicht?

Du musst mit aufs Revier, damit die das alles abklären, ist ja auch so wenn man seinen Personalausweis nicht dabei hat aber wie ich das verstanden habe hast du gar keinen also keine Ahnung was dann passiert aber eigentlich muss man sich ab 16 Jahren IMMER ausweisen können.

Wie zum teufel hast du ein Bankkonto bekommen^^ Ernsthaft wenn du über keinerlei Dokumente verfügst, kannst du juristisch kaum vertreten werden du existierst offiziell nämlich nicht, aus welchem Land kommst du? Du solltest mal mit deiner Botschaft Kontakt aufnehmen

Allerdings solltest du doch schon länger hier sein gibt auch ne andere Methode: Es dürfen nicht einfach so neue Dokumente ausgestellt werden um die illegale Schaffung von 2. Identitäten zu verhindern, du brauchst Bürgen die bestätigen, dass du du bist, der du vorgibst zu sein, dann kannst du eine neue Geburtsurkunde beantragen und dann alles andere, wird allerdings sauteuer, damit kannst rechnen

Ja mann ich existiere auch gewollt nicht aber sitze hier fest :) um Urlaub zu machen brauch ich wohl leider ein Dokument und das musisch jetzt wohl machen da der alte Ausweis verloren ist ...

Und ich bin deutscher hier geboren

Ja. Eine Geburtsurkunde wäre hilfreich, oder ein Führerschein, damit die wenigstens im Ansatz glauben können, dass Du Du bist.

Gar nichts im Haus? Vielleicht in einem anderen Haus? Oder doch nicht? Dann vielleicht gute Erklärung parat halten, warum man jetzt nichts vorzuweisen hat.

Ja alles war bisher unwichtig ich hab nie was behalten oder verlängern lassen ... Denn ich weiß wer ich bin und niemand anderen geht das was an ist da die Devise nur will ich das erste mal urlaub machen und steh jetzt ahnungslos dar

Was möchtest Du wissen?