Per Instagram verkaufen, braucht man da Gewerbeschein?

3 Antworten

Es ist völlig unerheblich, auf welchem Wege (ob Laden, Ebay oder Instagram) du deinen Schmuck verkaufst. Wenn du den Schmuck selbst herstellst oder zum Weiterverkauf einkaufst, dann handelst du schon gewerblich und bist gemäß § 14 GewO verpflichtet, dies beim Gewerbeamt anzumelden. Umsatz- oder Einkommensfreibeträge gibt es dabei nicht. Nur die Gewinnerzielungsabsicht zählt, auch wenn du tatsächlich Verluste machst...

was meinst du mit Gewerbe anmelden ? Ich nehme an das u das als privat person machst und nicht als Gescäft oder ? und selbst wenn musst du dich nicht als Gewerbe anmelden weil der Verkauf ja so oder so nicht über instagramm direkt läuft 

Oje, diese Antwort bist wirklich frei von jeder Kompetenz...

Als ob du machst das ja nicht in einer Firma..nehmen ich mal an.

Nein, das wäre privat und eigentlich mehr als Hobby gedacht

Was möchtest Du wissen?