Paypal Vorgemerkt einbehalten?

1 Antwort

Ja,

PayPal behält es sich vor in gewissen Fällen Geld einzubehalten.

Kein Grund, nur zur Sicherheit um auch eine genügende Gewährleistung des Käuferschutzes zu gewährleisten.

Falls jemand seinen Account unter einem hohen Risiko hat, dann gehen seine Zahlungen immer auf "Pending", für mindestens 24h bis PayPal alles freigegeben hat (Friends & Family)..

Es dauert dann bis zu 60 Tage, bis man ein etablierter Verkäufer ist auf PayPal und alles normal senden kann.

Ansonsten kann man da nichts machen. Der Support wird auch nichts machen können, das ist alles automatisiert, es kann 0 Einfluss genommen werden, außer in extremen Fällen. Selbst dann, das System ist das System.

Kein Grund zur Sorge jedoch, falls der Account deiner Bekannten noch nicht limitiert ist, wird auch nichts zurückgezogen. Falls jedoch.. und das ist das große aber der Account jetzt genau während die Transaktion am "pending" ist dann wird alles automatisch zurückgezogen wegen "Unauthorised" und das kann auch nicht disputed werden etc.. alles das System :)..

Was möchtest Du wissen?