paypal verlangt bereits angegebene Zahlungsquelle dringend Hilfe benötigt?

4 Antworten

PayPal ist ab 18. Ich gehe davon aus, dass PayPal deine Kreditkarte sehen will, um zu klären, ob du überhaupt volljährig bist.

Wie ich deinen anderen Fragen entnehme, bist du noch minderjährig. Somit darfst du überhaupt nicht bei PayPal angemeldet sein und erst recht keine Geschäfte tätigen.

Wenn es jetzt rauskommt, dass du dich mit falschen Daten angemeldet hast, wird vermutlich eine lebenslange PayPal-Sperre folgen.

Ich (15,m)

04.07.2016

nein, die wollen nicht klären, ob ich volljährig oder minderjährig bin.
Deshalb kann ich auch ein Bankkonto hinzufügen, nicht nur eine Kreditkarte

@untouchable7

Jaja, bloß nichts einsehen.

In Kürze wird dein PayPal-Zugang gesperrt sein, du bist lebenslang von Paypal ausgeschlossen und kannst noch von Glück reden, wenn Paypal auf eine Strafanzeige und auf Schadensersatzforderungen verzichten sollte.

Warum wohl wird hier von erfahrenen PayPal-Kennern immer wieder auf die AGB hingwiesen, was meinst du wohl?
Um Kinder zu ärgern? Oder um euch vor Schaden zu bewahren?

Tja, wer es dann partout nicht einsehen will, muss mit den Folgen leben.

schwachsinn.. und was hat größe mit alter zu tun. bin 1,60 und 18!

In deinen Fragen ist zu lesen, dass du erst 15 oder 16J bist!

Paypal ist grundsätzlich ab 18J!

Hast du dir mit falschen Angaben einen Paypal-Account erschummelt? So was nennt man Betrug!
Mit der Forderung nach einer Kreditkarte prüft Paypal unter anderem, ob die Kunden wirklich volljährig sind!

PP verlangt neuerdings als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte, sonst kannst Du nicht mehr mit PayPal bezahlen. Außerdem merken sie so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat.

Du hast mit 15 J. weder bei ebay noch bei PayPal was zu suchen.

Hallo,

Am besten kontaktiere mal den Support von PayPal.

Die können dir bestimmt weiter helfen.

Mfg

Gibts keine anderen Möglichkeiten?

Was möchtest Du wissen?