Paypal unberechtigte Zahlung (Betrug) verhindern übers Bankonto

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mir ein extra Bankkonto eingerichtet. Da ich es komplett online führe, kostet es mich keine Kontoführungsgebühren und ich habe das Kreditlimit (den Dispokredit) auf Null setzen lassen. Dieses Konto habe ich bei Paypal für Den Bankeinzug angegeben. Ich muss zwar vor einem Einkauf immer darauf achten, dass das Konto gedeckt ist, aber ich fühle mich sicher. Wird das Extrakonto auch nur um einen Cent überzogen, bekomme ich einen Anruf von meiner Bank und kann nachforschen, was da los ist.

Lege dir eine neue Email-Adresse zu, die du nur für Paypal benutzt, also an niemand anderen weitergibst. Benutze ein sicheres Kennwort und ändere es alle 2 - 3 Monate. Aber selbst wenn du es nicht änderst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand sich dann Zugriff auf dein Konto verschaffen kann, sehr gering. Diese neue Email-Adresse sollte natürlich in keinem deiner anderen Emailkonten auftreten!

Mir geht es jetzt aber darum, wie ich verhindere dass wenn nicht genug Geld auf Paypal vorhanden ist kein Geld vom Bankkonto abgezogen wird

hatte das gleiche problem...hab den betrag wieder zurückholen lassen und strafanzeige bei der polizei gestellt...ändere bei paypal dein passwort...wenn eine aufforderung kommt das wieder zu ändern ignoriere das...prüfe deinen rechner auf trojaner

Habe ich auch gemacht, aber zur Polizei bin ich nicht trotz eindeutiger IP. Habe Angst dass am Ende meine IP ist und jemand übers Internet auf meinen PC zugriffen hat und von dort aus die Aktion getätigt hat

Mir geht es jetzt aber darum, wie ich verhindere dass wenn nicht genug Geld auf Paypal vorhanden ist Geld vom Bankkonto abgezogen wird

Was möchtest Du wissen?