Paypal negativen Kontostand ausgleichen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur weil es auf dem Bankkonto liegt, ist es noch lange nicht bei PayPal bezahlt.

Diese buchen nach einigen Tagen erneut ab. Das Konto wird aber erst dann wieder ausgeglichen wenn das Geld auch bei PayPal angekommen ist.

ja, aber das kann doch nicht so lange dauern... besonders haben die mir am 3.5. geschrieben, dass ich das konto bitte wieder begleichen soll.

@FaMaS18

Das kann ein paar Tage dauern, dazu kommt der Feiertag.

Wurde denn das Geld überhaupt schon abgebucht bei dir?

Ja das mit PayPal ist so eine Sache.Ich habe noch nie über PayPal bezahlt und von mir wollen sie 129 Euro.Ich bestellte generell nur per Bankeinzug oder Rechnung.Jetzt stellt sich die Frage warum wollen die Geld von mir? Ich habe ihnen dann eine Email geschrieben, daß ich mich strickt weigere diesen Betrag zu zahlen.Sie sollten mir erst mal sagen wem ich das Geld eigentlich schulde.Und es kam nichts.Ich hab ihnen auch gedroht einen Anwalt einzuschalten. Schreib ihnen doch auch eine Email und sie sollen dir sagen wem du die 205 Euro schuldest.

Wenn Du über PayPal bezahlst, kommen auf Dich ja auch keine Kosten zu. Vielleicht hast Du verkauft, und der Käufer hat mit PayPal bezahlt, dann bezahlst Du die PayPal-Gebühren. Wenn Du Dich auf Deiner PayPal-Seite einloggst, steht genau, für was die das Geld haben wollen. Fehler tauchen bei PayPal so gut wie nie auf.

Dauert eine Zeit, bis das alles abgerechnet ist. Jetzt waren auch Feiertage.

ok dann werde ich wohl noch warten müssen. ich zahle bestimmt nicht an paypal dieselbe summe wie an dese spieleseite^^ danke für die antworten

Und wie ist die geschichte ausgegangen? Hat Paypal das Geld von deinem Konto abgebucht oder musstest du das Geld manuell an PayPal überweisen?

Was möchtest Du wissen?