Paypal lässt sich nicht mit Apple ID verbinden, was tun?

2 Antworten

PayPal möchte von Dir eine Kreditkarte hinterlegt haben. Wenn PayPal zusätzlich eine Kreditkarte verlangt, so musst Du sie zufügen oder Du kannst PayPal nicht mehr nutzen. Mit dieser Maßnahme filtert PayPal die Minderjährigen aus, die sich mit gefälschten Daten angemeldet haben und sie dient der zusätzlichen Zahlungssicherheit für PayPal. Also, eine richtige Kreditkarte, nicht die Bankkarte zu Deinem Girokonto ist gemeint.

Ok, und warum kann meine Mutter dann ohne dieser Nachricht überall Zahlen? Und sie hat schon ein Bankkonto hinterlegt, warum jetzt auch noch ein weiteres oder eine Kreditkarte?

@Lion722

Weil gerade jemand (Du) versucht, Mutters Paypal Account zu nutzen, und Paypal absichern möchte, dass diese Nutzung mit Mutters Einverständnis stattfindet. (Und nebenbei wird dadurch das Ausfallrisiko für Paypal auf Nahe Null gedrückt.)

1. Account-Sharing ist verboten bei PayPal.
2. Minderjährige dürfen PayPal grundsätzlich NICHT benutzen, auch nicht über den Account einer anderen Person.
3. Die Forderung nach Kreditkarte, das ist eine Sicherheitsmaßnahme von PayPal, zur Absicherung der Bezahlung und um Minderjährige rauszufiltern.

Also falls es darum geht, DEINE Apple ID mit dem PayPal Account deiner Mutter zu verbinden, dann ist es nicht verwunderlich, dass die Sicherheitsmaßnahmen von PayPal greifen.

Was möchtest Du wissen?