Paypal konto mit 16?

5 Antworten

nein darfst du nicht da du noch n icht voll geschäftsfähig bist

alle geschäfte die du damit abschließen würdest wären somit von anfang an nichtig deine eltern müssten haften/könnten auch dagegen anfechten

doch ich arbeite schon und verdiene mein eigenes Geld

@yfgh134

nein du bist erst mit 18 VOLL geschäftsfähig du bist teil geschäftsfähig deswegen kannst du schon arbeiten

"2.1 Anmeldung. Sie können sich bei PayPal in Deutschland nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz bzw. Geschäftssitz in Deutschland haben. Sie bestätigen uns hiermit außerdem, dass Sie nicht in verdeckter Stellvertretung für einen Dritten oder einen wirtschaftlich Berechtigten handeln. "

Hi, ja ein paypal Konto ist ab 18. Ja, strafbar ist es auch. Wenn du dich irgendwo mit falschen Daten anmeldest ist es nur dann nicht strafbar wenn du der Firma keinen Schaden zufügst und wenn es nicht um Geld geht. Herrausfinden kann man es auch, allerdings denke ich, das sie das nur Stichprobenartig kontrollieren, vielleicht hast du ja Glück;)

Lg

Das kann man ganz einfach durch einen Abgleich mit den Schufa-Daten feststellen und meines Wissens wird das auch gemacht.

Klar darfst du das. Du solltest dein eigenes Konto dafür haben. Sei ehrlich mit deinem Geburtsdatum, das ist kein Problem. PayPal sendet dir dann zum verifizieren des Kontos ein paar Cent auf dein Konto und du musst dann in deinem Account eingeben, wieviel das war. Damit ist klar, dass das Konto dir gehört. Überziehen kann man mit PayPal nicht. Viele Grüße

wieso schreibst du das hier rein wenn es falsch ist und du es offensichtlich nich weisst?^^

Was möchtest Du wissen?