PayPal Konto Ausgleichfehler?

2 Antworten

Ca. 3 Bankenarbeitungstage braucht es schon. Damstage, Sonntage und Feiertage sind keine Bankenarbeitstage.

  1. Das Geld von Deinem Bankkonto geht erst einmal auf das Bankkonto von Paypal.
  2. Danach geht es vom Paypal-Bankkonto auf das Paypal-Paypal-Konto.
  3. Und dann vom PaypalPaypal-Konto auf Dein Bankkonto.

Der Angestellte zeigte mir mein Kontostand, ich bin auf meinem paypalkonto 147 euro im mius gewesen.

Wieso führst Du Deine Kontouszüge nicht selber und musst Dir diese erst von einem Mitarbeiter der Bank zeigen lassen?

Wie willst Du jemals einen dauerhaften Kontoüberblick erhalten und behalten?

Ich hab meine Kontoauszüge erst danach geholt, weil er mich drauf ansprach, das ich im minus sei, obwohl auf meinem letzten kontoauszug +0,01 auf meinem Bankkonto war. Paypal hat nämlich nochmal versucht, das Auszugleichen. Mittlerweile habe ich einen Dispo, aber die Kernfrage ist wieso ich auf beiden Konten im gleichen Minusbereich bin obwohl paypal das Abgebucht hat und mein Konto trotz abbuchung immernoch im minus mit dem gleichen Betrag ist.

@DeadLinex3

Dann vergleiche doch mal die Buchungsdaten. Du warst heute auf der Bank. Wann wurde der Betrag durch Paypal abgebucht? Ist es denn möglich, dass unter Berücksichtigung der Bankenarbeitstage = der Reisezeit des Geldes, das Geld von Deinem Bankkonto schon auf Deinem Paypal-Konto eingetroffen sein kann?

Ich hab nichts ähnliches durch, da meine Konten alle im Haben geführt werden.

Du hast den größten Buchungsfehler gemacht, indem Du Ware kaufst obwohl Du nicht das nötige Kleingeld dazu hast

Aufgrund einer Verschiebung von etwas was abgebucht werden sollte, ist es so gekommen.

Es geht darum, das ich nicht auf beiden Konten im gleichen Minusbereich sein kann, auf einem MUSS ich +- 0,01 sein. darum gehts mir.

@DeadLinex3

Fakt ist, Du bist am 18. d.M. bereits blank.

Ist mir schon klar, was Du meinst.

So wie ich das hier mitbekomme, haben alle dasselbe Probleme, wenn PayPal nicht abbuchen konnte.

Aber @haikoko hat es Dir erklärt "hängt mit Bankenarbeitstagen" zusammen.

Wieso rufst nicht PayPal an und klärst die Angelegenheit telefonisch.

@Margita1881

durch den dispo bin ich nicht wirklich blank, nur werde ich den dispo nicht bis zur vergasung ausreizen.

@DeadLinex3

Ruf PayPal an, dann brauchst Dir nicht mehr den Kopf zubrechen

Wann war die PP Abbuchung?

  1. Es ist kein "Buchungsfehler", auf Pump zu kaufen.
  2. Ob irgendwelche Naseweise Käufe auf Pump gut oder schlecht finden, ist weder Gegenstand der Frage noch von irgendeiner Relevanz.
  3. Selbst wenn der Fragesteller sich falsch verhalten hätte, wäre das keine Rechtfertigung dafür, sein Geld "verschwinden" zu lassen (kommt bei PayPal bekanntlich öfters vor!).
  4. Wer PayPal nutzt, hat selber schuld!

Was möchtest Du wissen?