Paypal Käuferschutz wie lange?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jo, wenn ihr Fragen hier beantwortet dann müsst ihr sie auch lesen und das entsprechende Sachverständnis dazu haben.

Denn ja 180 Tage ist die richtige Antwort.

ABER, nachdem einmal ein Konflikt geschlossen wurde kann er nicht wiedereröffnet werden. Bzw. ja als "unautorisiert" gemeldet werden aber der wird zu 100% zu deinen Gunsten geschlossen.

Wir schlussfolgern:

Du kannst dein Geld ruhig abziehen, da der Konflikt bereits zu deinen Gunsten gefallen ist. Es ist keinesfalls so dass ein Käufer jederzeits Konflikte eröffnen kann.

Einfach nur danke! Genau auf diese Antwort habe ich gewartet. Zum Glück habe ich mein Stern niemand anderen gegeben.

Da muss es doch eine Frist geben...

Ein Käufer kann innerhalb von 180 Tagen einen nicht erhaltenen oder abweichenden Artikel melden und über PP sein Geld zurückverlangen.

Das steht übrigens auch in den von Dir als gelesen angeklickten PP-Nutzungsbedingungen. ;-)

Ich habe was von 180 Tagen gehört aber als einige Leute mit 30 Tagen oder 60 Tagen kamen war ich mir unsicher.

@Fxrkan

Nochmal:
Du hast das nicht gehört, Du hast das als gelesen angeklickt.

hab mal was von 180 Tagen gelesen

2018 Mai - 2019 Februar. Das sind 9 Monate so lange habe ich gewartet.

Sechs Wochen kann man es zurück ziehen. Ich würde ihn anzeigen.

Falsch, es sind 180 Tage.

30 Tage

73

Kaliba

Falsch, es sind 180 Tage.

Was möchtest Du wissen?