PayPal Käufer öffnet Konflikt, sollte ich reagieren? ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

über deine Dienstleistung hast du doch eine ordnungsgemäße Rechnung ausgestellt? der Zahlungseingang lief über PayPal https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-safety-and-security manche Sachen werden nicht vom Käuferschutz gedeckt? Du solltest umgehend reagieren.

wie PP letztendlich entscheidet bleibt abzuwarten.

Der Käufer gibt an, den Artikel nicht erhalten zu haben.

wie auch, wenn es eine Dienstleistung war

ne hab keine Rechnung aufgestellt, hab ihm das was ich machen sollte erledigt, er hat mein Geld überwiesen damit war es für mich getan, da war nichts mit Rechnung, Gewerbe etc.

@guterMechaniker

tja, das willst nicht hören - das ist DUMMHEIT - stell dich schon mal darauf ein umsonst geschafft zu haben.

Kein Gewerbe - sei froh wenn er dich nicht wegen Steuerhinterziehung anzeigt. Wie blöd um noch Zahlung per PP zu akzeptieren - kein Beweis der Erbringung

buche es als Lehrgeld

Erstmal: Wie kann man sich über paypal bezahlen lassen?

Leider drückst du dich schwammig aus, was im chatverlauf auf fb festgehalten wurde? Kannst du nachweisen, deine Dienstleistung erbracht zu haben? Darauf kommts doch an! Und nicht, dass ihr irgendwas über fb geschrieben habt.

Was habt ihr überhaupt vereinbart?

Ob paypal bei Dienstleistungen Käuferschutz gewährt, weiss ich nicht.

Wie willst du paypal einschalten? Das hat der Käufer doch bereits getan?

Und was willst du so lassen? Es ist doch logisch, dass du dich mit paypal in Verbindung setzen musst, um den Sachverhalt zu klären.

Beim Konflikt habe ich so ein Button "PayPal zur Klärung einschalten" noch ist es nur ein Konflikt zwischen mir und dem Käufer das am 13 Januar geschlossen wird. Naja die Dienstleistung wurde erbracht, er hätte mir ja sonst nicht das Geld geschickt, das ist alles sehr schwierig da der Typ aus China kommt und alles Online gemacht wurde

Kommt drauf an, ob du ihn geprellt hast oder nicht und wer etwas beweisen kann.

Wenn du Dienstleistungen ausführst und nur ein Facebook Chatprotokoll als Beleg hast, dann ist das natürlich nicht so clever.

Das deutet drauf hin, dass du das Gewerbe nicht angemeldet hast und auch nichts versteuerst. Wenn das der Käufer weiß, dann kann er dich natürlich damit zappeln lassen und dir steht eigtl auch nichts zu.

Du musst auf jeden Fall Bescheid geben was passiert ist. (Was du schon getan hast) und nun abwarten wie es weitergeht. Wenn du bis zum 13. nix mehr hörst wird der Fall geschlossen und du kannst über dein Geld verfügen. Ansonsten sagt Paypal dir wie es weitergeht

Du solltest per Sendungsnummer nachweisen können, dass die Ware beim Käufer angekommen ist. Somit wäre der Fall doch geklärt. Ist die Ware verschütt gegangen, dann musst du einen Nachforschungsantrag stellen. Bei versichertem Versand muss das Versandunternehmen für den Schaden aufkommen, nicht du.

Dienstleistungen lassen sich schlecht zurück verfolgen

@SandyDM

jap war ne Dienstleistung (Online) die schlecht zurück zu verfolgen ist, ist jedoch mein erster Konflikt seit dem ich diese Dienstleistung anbiete

@guterMechaniker

dann lass verdammtnochmal paypal aus dem spiel

Paypal Käuferschutz Käufer behauptet Ware sei nicht angekommen trotz versicherten Versand?

Hallo, ich habe am 16.10. über Facebook etwas verkauft (Wert ca. 35€ inkl. Versand) die Zahlung erfolgte über Paypal Waren und Dienstleistungen am 19.10. habe ich das Paket mit DHL versandt, mit Sendungsverfolgung etc. Laut Sendungsverfolgung ist das Paket am 20.10. um 13.15 Uhr zugestellt wurden. Gestern am 27.10. behauptet der Käufer plötzlich die Sendungsnummer die ich ihm geschickt habe stimmt nicht und das Paket wäre nicht angekommen. Ich habe ihm daraufhin ein Foto vom Beleg geschickt woraufhin der Käufer meinte ich solle mich augenblicklich bei DHL telefonisch melden und die Sache klären. Ich habe daraufhin bei DHL angerufen um die Sache zeitnah zu klären laut DHL ist die Sendung zugestellt und mir bliebe als Möglichkeit noch der Nachforschungsantrag wenn der Käufer weiterhin behauptet das Paket sei nicht angekommen. Den Nachforschungsantrag habe ich gestern direkt nach dem Telefonat noch gestellt allerdings dauert der ja auch 4-6 Wochen. Der Käuferin hat das alles nicht gereicht sie hat dann gemeint sie erwartet bis Dienstag Klärung oder sie eröffnet einen Paypal Fall. Den Fall hat sie dann gestern Abend doch noch eröffnet woraufhin ich das ganze zur Klärung an Paypal gegeben habe, ich habe Paypal daraufhin die Situation geschildert und als Anhang ein Foto von der Sendungsverfolgung, vom Postbeleg, vom Nachrichtenverlauf mit der Käuferin und vom gestellten Nachforschungsantrag geschickt.

Nun habe ich ein paar Fragen:

1.Wie gut stehen meine Chancen als Verkäufer das Paypal mir Recht zu spricht? Als Verkäufer hört man ja selten gutes vom solchen Fällen.

2.Da mein Konto bei Paypal für die Klärung des Falles eingefroren ist, wie lange wird der Fall bearbeitet werden nachdem ich mich als Zahlungsempfänger augenblicklich gemeldet habe um den Fall zu Klären?

  1. Wenn man bei der Sendungsverfolgung die Postleitzahl des Käufers eingibt sagt DHL das diese nicht stimmt. Deswegen meint die Käuferin das das Paket gar nicht angekommem sein kann weil Das Paket dadurch nachweislich nicht in ihren Ort geliefert wurde, gibt es eine Erklärung warum die Postleitzahl nicht angenommen wird in der Sendungsverfolgung oder hat die Käuferin Recht mit dieser Aussage?

  2. Der Käufer hat etwas zum Thema Harry Potter bei mir gekauft, da ich am selben Tag zwei Pakete weggebracht habe und beide Sendungsnummern auf dem selben Beleg stehen habe ich unter die Sendungsnummer des Käufers "Harry" geschrieben für Harry Potter ist das nun von Nachteil für mich weil man es mir ja auslegen kann als wäre die Ware nicht an den Käufer rausgegangen sondern an einen Harry?

Vielen Dank das ihr bis hier her gelesen habt, ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende und bedanke mich für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?