Paypal Gutenhaben Giropay Rückzahlung?

 - (Wirtschaft und Finanzen, Giropay, PayPal-Guthaben)  - (Wirtschaft und Finanzen, Giropay, PayPal-Guthaben)  - (Wirtschaft und Finanzen, Giropay, PayPal-Guthaben)

3 Antworten

Hi,

ich habe nun eine Mail von Giropay bekommen und damit hat sich die Frage erledigt, hoffe ich konnte trotzdem anderen helfen, die das selbe Problem haben und auf diesen Feed stoßen.

Hier die Email zitiert:

"Sehr geehrter Herr ******,

vielen Dank für Ihre Nachricht an giropay. 

giropay ist eine Überweisung, d.h. das Geld wird von Ihrem Konto von PayPal gebucht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Geld natürlich erst retourniert werden kann, wenn es auf dem Zielkonto eingegangen ist. 

An Feiertagen und am Wochenende führen die Banken keinen Zahlungsverkehr durch, sodass sich dadurch die Dauer der Rücküberweisung nochmals verlängern kann. 

Bitte gedulden Sie sich etwas.

Ein Hinweis: 

Bitte nutzen Sie zukünftig die Option "Geld abbuchen" direkt auf der Startseite von PayPal. 

Das beschleunigt die Rückzahlung enorm, da diese dann unabhängig von der Gutschrift auf dem Zielkonto direkt von PayPal ausgeführt wird und nicht vom Dienstleister der Auflade-Plattform. [...] "

Einen schönen Tag euch noch.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein zurückbuchen aufs Konto kann gerne mal 1-3 Tage dauern. Also einfach ein bisschen warten.

Danke für deine Antwort, ich wollte nur wissen, ob ich die Rückzahlung bei Paypal veranlassen muss, da ich dort ja eigentlich das Geld auf das Paypalkonto von Giropay schicke!

oder muss ich eine rückbuchung bei meiner Bank veranlassen?!

lg

lennart

Geduld entwickeln!

Danke für deine Antwort, ich wollte nur wissen, ob ich die Rückzahlung bei Paypal veranlassen muss, da ich dort ja eigentlich das Geld auf das Paypalkonto von Giropay schicke!

oder muss ich eine rückbuchung bei meiner Bank veranlassen?!

lg

lennart

@Lennartdrt

Nein, die Bank kann da überhaupt nichts tun!

@Throner

Ok danke für die Lösung des Problems, hoffe das Geld ist bald wieder auf meinem Konto.

danke euch allen für die Hilfe

lg

lennart

@Throner

Hast du das selber schon einmal gemacht, bin mir nämlich wirklich unsicher.

lg

lennart

@Lennartdrt

Überlege doch mal: Das Kreditinstitut kann doch nicht auf Konten eines Zahlungsdienstleisters zugreifen! Das wäre ja abenteuerlich!

@Throner

auf einer anderen Seite stand, ich hätte auf der online Seite von Giropay eine Rückerstattung fordern müssen oder starten müssen.

ich habe aber nur auf Paypal eine Rückzahlung getätigt, mit der Paypal funktion „diesen Betrag zurückzahlen“

lg

lennart

@Throner

ja das ist klar, aber normalerweise Bucht man ja Geld auf sein Bankkonto ab um es wieder zurückzubekommen, ich habe aber eine Rückzahlung an Giropay mit Paypal gemacht!

Was möchtest Du wissen?