PayPal Geld trotz guter Führung einbehalten?

5 Antworten

... und das ist genau der Grund, warum ich paypal als Privatverkäufer nicht mehr anbiete. Ich habe es zwar noch von früher und nutze es gelegentlich als Käufer, aber die VERKÄUFER hat PayPal so stark in den Nachteil gestellt, dass ich nicht einsehe, dafür auch noch Gebühren zu zahlen.

Hilft Dir jetzt nichts, musst halt abwarten, aber überlegen würde ich mir das beim nächsten Mal. Gruss

alles richtig .. nur hat paypal eben das quasi Monopol für kleine Zahlungen .. zumal wenns aus dem Ausland kommt. Ohne PP bieten dann manchen Interessenten nicht mit. Also muss man es sich schon gut überlegen, NICHT pp anzubieten.

ich habs selber erlebt .. als Gewerblicher konnten wir auch Kreditkarten direkt abrechnen .. aber Ebay hat nur PP zugelassen . und ohne hatte man eben fast nur Kunden aus Deutschland.

stimmt, als Gewerblicher kommt man kaum drum rum oder hat weniger Abnehmer. Aber da ich grundsätzlich nicht mit dem Ausland handele und auch nur privat ab und zu verkaufe ist mir das egal. wem es nicht passt, der soll halt nicht bieten. gruss

Du bist Neuverkäufer? Dann wird das so gehandhabt. PayPal prüft erst Deine Zuverlässigkeit. Die Wartezeit von 21 Tagen verkürzt sich, wenn Du eine Sendenummer hinterlegst und sie verkürzt sich noch einmal, wenn Du eine positive Bewertung erhältst. Wenn Du das alles eingehalten hast, wird das Geld in Kürze freigegeben. Genau kann man es nie sagen, wieviel Zeit PayPal zum Reagieren braucht.

Nach den ersten 3 gut gelaufenen Verkäufen bekommst Du Dein Geld sofort.

Naja Neuverkäufer weil ich schon seit einem Jahr nichts mehr verkauft hab. Früher war das anders. Damals habe ich bis zu 20 Positive Bewertungen im Monat bekommen und da gabs nie Probleme mit PayPal...

Ist denn ein Fall geöffnet ?

oder hat Paypal nur Reserven gebildet, also einen Teil des Geldes eine Zeitlang "eingefroren" -- sowas machen die gerne, um ihr Risiko zu minimieren, wenn jemand grössere Umsätze macht .. oder warum auch immer .. die AGBs lassen Paypal frei Hand. Keine Chance dagegen vorzugehen. Nach einem Monat ist es released ..

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nein es ist kein Fall geöffnet. Alles ist abgeschlossen...

@benjamen34

dann steht auch im Paypal Konto was "verfügbar" ist und was als Reserve einbehalten wurde / wenn das der Fall ist.

Wenn das Guthaben aber "verfügbar" ist .. woran sieht man, dass es nicht verfügbar ist ? Oder ist es gar nicht gutgeschrieben ? Oder wieder zurückgebucht ?

Genau das hast Du bei Deiner Anmeldung mit den Nutzungsbedingungen akzeptiert:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/holds-reserves

Auf Dich kommen aber noch weitere Probleme mit Paypal und auch ebay zu. Dein Kommentar:

Naja Neuverkäufer weil ich schon seit einem Jahr nichts mehr verkauft hab. Früher war das anders. Damals habe ich bis zu 20 Positive Bewertungen im Monat bekommen und da gabs nie Probleme mit PayPal...

Im Dezember letzten Jahres warst Du noch 17 Jahre alt. Dein Hinweis darauf, dass Du seit einem Jahr nichts mehr verkauft hast, zeigt, dass Du Dich als Minderjähriger auf beiden Seiten angemeldet hast. Paypal, mit Bankenlizenz in Luxemburg, hat das Recht von Dir zu jeder Zeit die Vorlage Deines Ausweis zu fordern. Mit Deiner frühzeitigen Anmeldung hast Du ein falsches Geburtsdatum angegeben.

wahrscheinlich gar nicht. Der Käufer hat einen Mangel gemeldet und Käuferschutz aktiviert. Die Summe erscheint nicht auf deinem PP-Konto

Nein hat sie nicht. Das Geld wird auf meinem Reserve Konto angezeigt aber ich kann nicht drauf zugreifen.

Was möchtest Du wissen?