PayPal Geld Limit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachdem du 1800 Euro bekommen hast, mußte denen außerdem deine Adresse nachweisen.

Und ja: Die Gefahr, dass dein Konto gesperrt wird, besteht. Ich weiß ja, was du verkaufen willst und dass du es tun willst ohne dich an gesetzliche Bestimmungen zu halten.

So nen Scheiß muss man echt nicht Schreiben ? Hast du deine Kugel wieder rausdgehollt und schaust rein ??... Ich frage das hier weil ich ein Ehrlicher Bürger bin mein PayPal Konto mit meiner Kreditkarte und meinem Bankkonto regestriert habe.... Und ic hwill die Telefone einzelnd bei Ebay verkaufen was Rechtlich ok ist

@MisterSparkasse

Es war eine vernünftige Antwort.

Das mit den beiden 1800 Euro stimmt und die Gefahr, dass dein Paypal-Konto gesperrt wird, besteht auch.

Es ist natürlich generell erlaubt, 5 aus den USA importierte Geräte bei Ebay zu verkaufen. Vorausgesetzt man hat Gewerbeschein, räumt den Käufern die im Fernabsatz gültigen Rechte ein, erfüllt die vorgeschriebenen Informationspflichten usw.

@Ugival

Klar also das mit PayPal und denn 1800 € kann schon Stimmen... Aber so viele Leute verkaufen Telefone als Massenware undich mache das nun eben 1 mal für 400 € naja ich verkauf esie auch nicht alle zusammen schnell sondern püro Wocher 1

@MisterSparkasse
  • 1000 Leute gehen bei Rot über die Ampel. 1 wird erwischt und zahlt 10 Euro.

  • 100 Leute verkaufen mehrere neue Handys weiter ohne sich an die gesetzlichen Bestimmungen zu halten. 1 wird erwischt und zahlt 2000 Euro.

Das das Konto bei Paypal gesperrt wird ist immer im Hinterkopf zu behalten. Privatpersonen dürfen um die 4000 Euro im Jahr über das PP-Konto abwickeln Ich würde empfehlen niemals Geld auf dem Paypalkonto zu lassen, da PP die Angewohnheit hat Konten willkürlich zu sperren um dort angeblich eine Überprüfung vorzunehmen.

Das stimmt definitiv nicht: es gibt kein generelles Limit für Privatpersonen, es gibt nur ein Limit für die entsprechenden Kontoarten, das aber nicht genau definiert ist.

Bei ebay werden mitunter auch Autos im Wert von mehreren zehntausend Euro (aber auch andere Dinge wie Schmuck und Uhren) gegen Paypal-Zahlung abgewickelt, da wäre ein solches Limit unter Umständen mit einem einzigen Kauf schon erreicht.

Ich kaufe als Privatmann auch mal Schmuck, Uhren oder Edelsteine und erreiche dadurch einen Jahresumsatz von locker fünfzigtausend oder mehr: Paypal hat mir deswegen noch nie Probleme gemacht. Und solche Käufe wickle ich sicherheitshalber nur per Paypal ab.

Was möchtest Du wissen?