Paypal-Empfängerkonto mit ungültiger email

3 Antworten

Auf jedem Fall werben sie mit Sicherheit, haften also dafür. Sie ist eventuell auf eine erfundene Seite reingefallen, es wimmelt nur so davor.

Das hat nix mit Paypal zu tun. Das allesa geschihet Verkaufern, wos immer alles funktioniert hat., ohne Käuferschutzfälle oder sowas.

Wende Dich mit diesem Problem direkt an PayPal. Die sind dafür zuständig!

Das Geld hänget in der Luft. Paypal meldet erst "Completed", wenn das Konto "verifziert" ist. Da muß die Verficationsprocedur durchlaufen werden. Paypal überweist 1 Cent, und der Empfänger muß den Buchungscode bestätigen, daß ers bekommen hat. Dann funktioniert das. Das passiert "Neulingen" Wenn die Verkäuferin das nicht HINBEKOMMT, über Käuferschutz das Geld wieder zurückholen, binnen 30 Tagen, nicht verstreichen lassen.

MfG Annette Bender

Was möchtest Du wissen?