PayPal - Geld an Familie & Freunde, zurückholen durch unbefugten Zugriff?

4 Antworten

Lass Dich nicht darauf ein, und schon gar nicht außerhalb ebays. Wer so etwas anbietet, kennt auch Wege, wieder zu seinem Geld zu kommen. Am Ende ist es noch Versand ins Ausland.

Am besten ist es, Du bietest überhaupt kein PayPal an. Nur Geld auf Deinem Konto ist sicher.

nun hat mir ein Käufer angeboten, dass ganze außerhalb eBays zu regeln

Der potentielle Käufer hält sich für klug, aber wenn Du darauf eingehst, bist letztendlich Du der Dumme. Also: Böse Idee - ganz ganz böse Idee!

Ich würde es bei der Ablehnung belassen. Wenn der Käufer es schon außerhalb von Ebay regeln will, würde ich schon misstrauisch werden.

Wenn du das mit der "Freunde und Familie" Funktion regeln willst, muss der Käufer auch zustimmen. Immerhin würde er so ja auf seinen Käuferschutz verzichten - der ihm zusagt, dass er im Zweifelsfall sein Geld wieder zurückbekommen würde. Glaube kaum, dass jemand einem Unbekannten so sehr vertrauen würde.

Such dir einen neuen Käufer, denn das klingt für mich schon ziemlich merkwürdig.

Das ist mir schon klar, deswegen habe ich das ja auch Abgelehnt. Wenn ich mir aber sicher sein kann, dass man das Geld nicht zurückholen kann, hätte ich ihm dies als alternative Angeboten. So würde ich mir auch die Gebühren sparen.

Damit wirst du zum BETRÜGER.

Was möchtest Du wissen?