Pausen auf Arbeitszeit draufrechnen?

8 Antworten

Die Pausen  sind  extra und  zählen  nicht  zur  Arbeitszeit.  Wenn  Du  am  Tag 8 Stunden  arbeitest,  dann  werden  für  Frühstück  beispielsweise  15  Min.   für  Mittag 30 Min  und  für  Kaffee  15  Min.  Pause  berechnet. Somit  arbeitest  Du  tätsächlich  8  Stunden  und bist  laut  der Vorstehenden Rechnung  10 Stunden  an  Deiner  Arbeitsstelle .

ja das habe ich verstanden...aber nun ist es so das ich an 3 Tagen die Woche 8 Std. Arbeite und an zwei 9 Std. damit wir auf diese besagten 42.5 Std. ist das so dann rechtens?

@KhushRaho

Dann arbeitest du nicht 40, sondern 42 Stunden. Da musst du die Pausen draufrechnen

Falsch gerechnet, man wäre dann 9 Stunden da. Vorgeschrieben ist bei mehr als 6 Stunden Arbeitszeit eine Pause von 30 Minuten. Ab 9 Stunden Arbeit kommt noch mal eine Pause von 15 Minuten dazu. Sagt das Arbeitszeitgesetz

oki alles klar. danke für deine schnelle Antwort. :)

Bei den arbeitsvertraglich vereinbarten 40 Wochenstunden handelt es sich um die reine Arbeitszeit. Die durch das Arbeitszeitgesetz vorgegebenen Pausen sind nicht in den 40 Arbeitsstunden enthalten, da sie ja auch nicht bezahlt werden.

Das ist aber seit eh und jeh gang und gäbe..daß Pausenzeiten an die Arbeitszeit angehängt werden müssen.

Ist deine Arbeitszeit tgl. 8 h..dann häng daran deine Pausenzeiten. Niemand hat etwas zu verschenken!!

Die 40 Stunden sind reine Arbeitszeit. Die Pausen zählen nicht dazu und kommen oben drauf.

Im Prinzip gilt das auch für Raucherpausen.

Pausen gehören nicht zur Arbeitszeit. D.h. man arbeitet 40 Std/Woche ist aber mit den Pausen dann 42,5 Std/Woche in der Firma.

Genau so ist es

Alles klar danke für deine Schnelle Antwort. :)

@angy2001

Da liegt ein Rechenfehler vor..die täglichen Pausenzeiten werden auch täglich dazu gerechnet und nicht auf die wöchentliche Arbeitszeit!

@amdros

Richtig: In dem Beispiel sind es 8 Stunden arbeiten am Tag + 0,5 Stunden Pause * 5 Tage = 42,5 Stunden/ Woche.

Was möchtest Du wissen?