Patientenvollmacht?

5 Antworten

Meinst du eine Vorsorgevollmacht?

Ja - man sollte im Idealfall beides haben:

 Patientenverfügung (med.Belange) und eine Vorsorgevollmacht für "Dinge" die man nicht mehr selbst regeln kann.( Verträge,Bank ect.)


Lg

Ich rate ( aus Erfahrung ) dazu noch eine Patientenverfügung mit Vorsorgevollmacht zu machen. Die m.E. besten Vordrucke erhält man auf der homepage von Rechtsanwalt Putz München zum downloaden oder als Mappe zu bestellen.

Schöne Grüße von Beate

Danke, Deine Antwort hat mir weitergeholfen.   Dalli317

Ja, unter Punkt 1  : Gesundheitsvorsorge / Pflegebedürftigkeit

                                u.a. Sie darf über meine Unterbringung mit freizeitentziehender Wirkung und über freiheitsentziehende Massnahmen usw. usw. entscheiden ........

Beinhaltet die Vollmacht auch die Medizinische Versorgung?

Die Vollmacht beinhaltet : Gesundheitsvorsorge/Pflegebedürftigkeit inkl. der Entscheidung über freizeitentziehende Wirkung oder Massnahmen.

  Danke,   Dalli317

Was möchtest Du wissen?