Passivrauch ( Cannabis)= positiver drogentest?

4 Antworten

Nee damit der Test nur vom passiv rauchen positiv wird (ziemlich egal welcher) müsstest du schon mit Leuten zusammen wohnen die jeden Tag kiffen bzw. in einer größeren Runde mit mehreren Rauchern sitzen für einen längeren Zeitraum aber selbst dann wäre der Wert so gering das das keine Relevanz hat.

Mach dir deswegen keinen Kopf. :)

ja,weil du es automatisch als nichtraucher mit einatmest,nur ein beispiel,ich esse sehr gerne weintrauben,dann werde ich angehalten um nen test zu machen,dieses gerät zeigt an das ich alkohol im blut habe trotz das ich keinen getrunken habe,das ist weil die trauben im körper zu gähren beginnen,daher auch der alkohol am gerät.

Das kommt auf den Test an, Speichel/Mundschleimhaut-Test nein, Blut eher weniger, Urin sehr wohl, Haare sowieso

das kommt auf den Stoff an, wenn es Medizinalhanf war mit viel CBD und wenig THC, könntest du Glück haben.

Was möchtest Du wissen?