Parwise Betrug

4 Antworten

Wie ist das Ganze denn ausgegangen? Gibt es schon ein Ende? Ich habe ein ähnliches Problem mit dem gleichen Anbieter: 14 Tage für einen € (läuft noch ein paar Tage), und sie akzeptieren weder Widerruf noch die Kündigung.

Nimm das alles und geh damit zum Konsumentenschutz.

Verbraucherschutzzentrale meinst Du sicherlich!?

Bei denen hab ich mich schon schlau gelesen irgendwie . . . und wenn ich das denn richtig verstanden habe, liegt die Beweislast dann zuletzt bei mir . . . Und ich habe keinen Nachweis mehr darüber, das ich nur dieses 2 Monatsabo gebucht habe! ;(

@Z1FBiker

Ja, mein ich, hat nur hier in Ö einen anderen Namen. Ich würde es trotzdem probieren, wenn das nämlich öfter mal vorkommt, können die trotzdem gegen die vorgehen.

@vogerlsalat

Das kommt scheinbar sehr oft vor, aber was ich da alles gelesen habe . . . die zählen da zig Paragraphen auf die man anwenden kann und dann soll man das anscheinend selber mit Parwise klären und die wollen dann ja auch wieder noch Geld dafür, oder habe ich das jetzt falsch . . . !? :(

Hallo Z1FBiker,

koennten wir im Kontakt bleiben, ich habe gleiches Problem

Danke schön

Hast Du Dir das schon mal durchgelesen...

http://verbraucherschutzstelle.de/neue_abo-masche.htm

Ja, aber ich habe doch dieses 2 monatige Probeabo schon nach 2 Tagen handschriftlich mit Unterschrift, wie von denen gefordert gekündigt! Habe aber nur noch diesen Einreichbeleg von der Post, keine Kopie oder so von der Kündigung! :( Also, zahlen?

Was möchtest Du wissen?