Parkplatz nur für Mieter. Dürfen wir dort parken?

5 Antworten

Das heißt also jeder Mieter darf dort parken

In erster Näherung würde ich Deine Einstellung teilen.

Weiterhin könntest Du

- den Mietvertrag auf den Parkplatz hin durchsuchen

- einen oder mehrere Nachbarn fragen

- den Vermieter anrufen.

Solange du nachweisen kannst das du dort Miete zahlst ist es vollkommen ok schließlich kannst du im Ernstfall nachweisen das du dort Mieterin bist

Es ist egal, aus welcher Stadt das Auto kommt bzw. wo es zugelassen ist. Ausschlaggebend ist, wie die Regelung für die Mieterparkplätze ist. Sind die Parkplätze betimmten Wohnungen zugeordnet oder allgemein für alle Mieter nutzbar. Das kannst Du über den Vermieter oder die Hausverwaltung erfahren.

Die Berechtigungskarte haben die Mieter im Auto, sichtbar, und du hast sicher keine.

Nein einen Parkausweiß hat keiner drin, und es stehen auch immer andere autos dort.

@Linchen231

Ja dann nimmt man es wohl nicht so Genau, dein Risiko.

Ich nehme an das die Mieter fuer den Stellplatz bezahlen, wenn ja hat kein Fremder sein Fahrzeug dort abzustellen.

Ich wohne in den Haus also bin ich ja wohl nicht fremd?

Hast du meine Antwort nicht richtig gelesen? Wenn ein Mieter einen Stellplatz gemietet und bezahlt, hat niemand etwas auf seinen Platz zu suchen, auch du nicht. Wer lesen kann ist im Vorteil.

Was möchtest Du wissen?