Päckchen unversichert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wart doch erst mal ab, ob´s ankommt. Das sind doch jetzt unbegründete Ängste; wenn schon, dann hättest du vorher diese Bedenken haben müssen; dann hättest du das Päckchen per Einschreiben auch verschicken können.

Ich dachte ein päckchen ist wie ein Paket.

Päckchen per Einschreiben nennt sich dann wohl eher versichertes Paket.

Wenn Dein Päckchen verlorengeht, kannst Du Dich nur ärgern - mehr bleibt Dir nicht. Päckchen sind unversichert und nicht nachverfolgbar - deswegen zahlt man auch fast nichts dafür. Das Versandrisiko trägst Du dann allein.

nachforschungsauftrag stellen,aber der bringt eh nix bei unversichert,wenn du pech hast mußte die psp abschreiben

Zu spät. Wenn es weg ist kannst Du nichts mehr machen.

Was möchtest Du wissen?