Pacta Invest! Erfahrungen mit Abtretung Bausparvertrag?

2 Antworten

Wozu soll das gut sein?

Einen Bausparvertrag von 2008 kannst du dir doch direkt von der Bausparkasse auszahlen lassen. Und zwar ohne jeden Abzug.

Die sind doch froh, wenn sie diese Altverträge loswerden.

Es würde Sinn, machen, wenn diese Pacta Invest etwas DRAUF ZAHLEN würde, weil ja der mögliche Bausparkreditanspruch ein immaterielles Wirtschaftsgut ist.

Besten Dank für Ihre Info! Somit muss ich höchstwahrscheinlich die 6 Monate Kündigungsfrist einhalten...?!?

@WunderWeib79

Die Bausparkassen sind FROH, wenn du selbst kündigst. Die Zinsgarantie in diesen "Altverträgen" sind eine ziemliche Last für sie.

@WunderWeib79

Im Regelfall ist auch eine frühere Auszahlung möglich. Vermutlich gegen Gebühr.

Bei der Bausparkasse anrufen und über die Möglichkeiten informieren.

@WunderWeib79

Ja, wenn Du das Guthaben ohne Abzug haben willst. Bei sofortiger Kündigung werden z.B. (genau kann Dir das S.-H. sagen) 3,0 % abgezogen, das ist immer noch günstiger als diese merkwürdige Abtretung.

Trete direkt an deine BSK ran. Die sind froh, wenn die diese Altverträge sofort loswerden.

Muss ich das ernst nehmen? oder kann ich mich einfach totstellen?

  Sehr geehrte(r) Frau/Herr MEIN NAME,   wir zeigen Ihnen an, dass wird die Firma Centrobill Ltd., Karpenisiou, http://geo:0,0?q=9 Strovolos CY-2021 Nicosia vertreten" target="_blank">9, Strovolos, CY-2021 Nicosia, vertreten.   Sie haben das von unserer Mandantin vertriebene Erotikangebot brazzers gebucht, ohne die vereinbarte Vergütung hierfür zu entrichten. Bei der Buchung wurden der von Ihnen gewählte Username MEINE E-MAIL sowie Ihre E-Mail von unserer Mandantschaft erfasst. Auch die IP Adresse Ihres Computers, der bei der Buchung verwendet wurde, konnte mitgeloggt werden.   Sie schulden die fällige Vergütung in Höhe von EUR 114,95 zuzüglich Mahngebühr, Bankspesen in Höhe von EUR 30,00. Einschließlich unserer Kosten in Höhe von EUR 83,54 haben Sie einen fälligen Betrag von insgesamt EUR 228,49 zu bezahlen.   Wir haben Sie aufzufordern, diesen Betrag bis spätestens 03.01.2018 zu überweisen. Halten Sie diese Frist unbedingt ein!   Nach Zahlungseingang werden wir die Angelegenheit abschließen und die Akte zur Ablage bringen. Andernfalls wären wir gezwungen, den Vorgang unmittelbar an eine auf die Geltendmachung und Durchsetzung von Forderungen spezialisierte Anwaltskanzlei abzugeben. Hierdurch werden erheblich weitere Kosten in Form von Anwaltshonorar, Gerichtskosten und Gerichtsvollziehergebühren auf Sie zukommen und Sie müssen, soweit die Vorschriften des BDSG erfüllt sind, unter Umständen mit einer Meldung an die SCHUFA rechnen.   Mit freundlicher Empfehlung   Fairmount GmbH  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?