P-Konto und Viabuy Prepaidkarte?

1 Antwort

Ja, das ist möglich. Der Sitz des Kreditkarten -Herausgebers ist in England und da interessiert die deutsche Schufa nicht im geringsten. Beachtet aber,

- dass Pfändungen auf dem Kreditkartenkonto, auch wenn es in England ist, dennoch möglich sind, wenn auch mit erheblichen Aufwand für den Gläubiger.

- dass die Gebühren bei diesen Anbieter ganz schön happig sind. Daher genau über die Preise informieren.

- dass der Anbieter sein Sitz in England hat und niemand so genau sagen was nun im Falle des Brexit mit Konten von EU-Bürgern passieren wird.

soweit ich richtig informiert bin, bekommst du mit der Kreditkarte eine normale IBAN Nummer und kannst darauf Überweisung tätigen.

Was möchtest Du wissen?