P-Konto oder ohne Konto?

4 Antworten

Ums kurz zu machen: Was der Bekannte da plant, ist ggf. eine Straftat. So etwas nennt sich beispielsweise Vollstreckungsvereitelung. Und die Frau ist dann ggf. noch wegen Beihilfe gleich mit im Boot.

Rede es ihm aus, wenn er erwischt wird, kommt das Böse Erwachen.

Vielleicht sollte er mal anfangen, die Schulden zurück zu zahlen.

Konto im Ausland.

Am schnellsten geht das mit Revolut, da hat man halt die Einschränkung dass keine Lastschrift möglich ist, aber sonst ist das super. Alternativ gibt es auch noch richtige Banken wie die ING Luxemburg.

Sein Gehalt darf er nicht auf ein Einzelkonto seiner Frau gutschreiben lassen.
Ein Pfändungsschutzkonto kann nur ein Einzelkonto sein, daher;
Umwandlung des Gemeinschaftskontos auf seinen Namen, Umstellung auf P-Konto, Vollmacht für Ehefrau einrichten.

Kommt auf die Cleverness des GL an. Wenn der davon Wind bekommt kann es ins Auge gehen

stichwort : pfändbarer Auszahlungsanspruch.

Lieber p Konto auf eignen Namen.

Was möchtest Du wissen?