P Konto Nachzahlung vom Jobcenter?

5 Antworten

Sie kann entweder gleich zum Vollstreckungsgericht und da einen Antrag nach § 850 k Abs. 2 ZPO - auf Erhöhung des Freibetrags stellen oder sie geht noch einmal zum Jobcenter und lässt sich das dort schriftlich bestätigen und das muss sie dann bei der Bank abgeben.

Deine Mutter muss zur Schuldnerberatung gehen und sich dort die Nachzahlung für pfändungsfrei quittieren lassen.

Meines Wissens füllt einem das Jobcenter auf Wunsch ein entsprechendes Formular aus welches man dann bei der Bank abgeben kann, so dass der Betrag dann nicht gepfändet wird.

sie muss es der schuldnerberatung und der bank melden, sonst wird das geld über den bedarf hinweg gepfändet.

Ja! Dann hat sie schon mal einen Teil ihrer Schulden los.

Was möchtest Du wissen?