P-Konto, Geld einmalig ÜBER Freibetrag, Pfändung?

1 Antwort

Nein, da wird nichts drauf gerechnet oder übertragen.

Die Sonderzahlung ist wie genau bezeichnet? Liegt bereits eine Gehaltspfändung vor, ist das also definitiv unpfändbar gewesen?

Wenn denn die Sonderzahlung unpfändbar ist (gilt nicht für alles, was der Arbeitgeber einem so zahlen könnte), kann man ggf. beim Gericht eine einmalige Erhöhung des Pfändungsfreibetrages beantragen.

Was möchtest Du wissen?