P Konto Freibetrag überschritten. 2 Monate in Folge. Rückzahlung Einstiegsgeld

3 Antworten

Soweit ich weiß, dürfen Sozialleistungen nicht gepfändet werden. Auch wenn sie den Freibetrag übersteigen. Hatte sowas mal gelesen in Bezug auf Erstausstattung. Am besten bringst du mal deinen Bescheid zur Bank und klärst das da. Oder hoffst, dass hier noch wer mit mehr Ahnung schreibt :-)

Formular zur Erhöhung des Freibetrages , Paragraph 850Kzpo von anerkannter Stelle ausfüllen lassen . Anerkannte Stellen sind z.B. das Jobcenter , der Arbeitgeber oder ein Anwalt . Ich hab diese ganzen Zahlungen jetzt nur überflogen . Wenn dein Gehalt nicht über den Freibetrag hinaus geht , reicht es wenn das Jobcenter dir ein entsprechendes Formular ausstellt . Quasi eine einmalige Erhöhung des Freibetrages mit entsprechender Begründung.

Ja so wie es aussieht kommst du über deinen Freibetrag hinaus ,und der darf dann auch gepfändet werden.

Was möchtest Du wissen?