P- Konto kündigen trotz Pfändung?

4 Antworten

Die eigentliche Frage wäre, wie will die Bank bzw das zuständige Amtsgericht (AG) den abgeschöften Betrag an den Gläubiger zu kommen lassen.

Du kannst eigentlich das Problem getrost dem Amtsgericht überlassen.

Sobald die offene Schuld aus dem Vollstreckungstitel von deinem Konto beglichen ist. wird deine Bank den Titel an das AG zurückgeben bzw. das AG wird den Pfändungsüberweisungsbeschluß (PüB) für dein Konto zurück nehmen.

Problematisch bei deinem Problem ist da eher, wie du den Eintrag über die Forderung aus deiner Schufa raus bekommst, wenn der Gläubiger nicht mehr auffindbar ist.

Ein neues Konto bringt mach eher keinen Sinn, da das gesammte Guthaben dort keinerlei Pfändungsschutz unterliegt.

Für die Schufa bedeutet ein zweites Konto (neben dem P-Konto) auch ein schlechteres Ranking.

Eine Kündigung des P-Kontos wäre keine Lösung, weil auch die neue Bank darüber informiert wird.

Du solltest Dich bei Deiner Bank nach dem (damaligen) Name und Anschrift des Gläubigers erkundigen sowie nach dem Aktenzeichen des Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses.

Geh damit zu einer Schuldnerberatung oder einem Rechtsanwalt, damit von dort Schritte unternommen werden können. Es muss herausgefunden werden, ob es den Gläubiger noch gibt und wenn ja, wohin die fälligen Raten überwiesen werden müssen.

Falls hier kein Erfolg erzielt wird, dann müssten Schritte unternommen werden, die Pfändung als nichtig bzw. erledigt zu erklären, wofür das Amtsgericht zuständig wäre.

wenn du über der pf-freigrenze liegst wird der betrag automatisch einbehalten und an den gläubiger überwiesen.

dadurch schmilzt der schuldbetrag ab..

natürlich kannst du zu einer anderen bank gehen.

die sehen allerdings in der schufa dass du probleme hast, und können die kontoeröffnung daher ablehnen.

Möglich ist vieles... Einfacher wäre es, mit der Bank zu sprechen.

Das habe ich bereits. Ich könnte das Geld auch direkt zahlen aber den Gläubiger gibt es in Deutschland nicht mehr also auch keine aktuelle Adresse. Die Bank muß die Pfändung also drauf lassen.

Was möchtest Du wissen?