Opel Corsa macht Geräusche beim Rechts-Abbiegen

3 Antworten

Sicher mit dem Radlager? Ich würde auf jeden Fall Lenkung und Räder nochmal komplett durchgucken lassen (muss irgendwo da sein). Eine Schraube oder so hinter einer Verkleidung wird es nicht sein, denn das klopft in der Regel nur einmal wenn du abbiegst und dann vielleicht wenn du wieder geradelenkst.

Sicher.... mmh..auf der einen Seite ja, die Werkstatt gehört einem langjährigem Bekannten meiner Eltern und ich vertrau ihm da schon. Auf der anderen Seite bin ich mir ganz und garnicht sicher. Ich bin ja leider nur Laie, aber allein was man im Internet so liest würde das Geräusch genau in Richtung Radlager passen..

@Hamburg89

Deswegen frage ich. Das, was du beschreibst, hatte ich auch und es war das Radlager. Aber das soll nichts heissen. Gibt ja verdammt viele Teile an so einem Auto die kaputt gehen können.

Ist das Geräusch auch wenn du stehst und lenkst?

Könnte evtl. die Abdeckung der Feder sein. Wenn die Kaputt ist, dann dreht die nicht mehr normal, sondern bleibt hängen, geht auf Spannung, hüpft weiter, etc.

Und dieses weiter hüpfen hört man dann. So kenn ich es zumindest von meinem Auto. War nix schlimmes, nur nervig.

Nein, das Geräusch kommt nur wenn ich abbiege, und das auch nur wenn ich etwas schneller abbiege.

Danke euch 2 schon mal für die Antworten !

@Hamburg89

Wenn nicht geh mal zu einer kleineren, freien Werkstatt und nicht zur Vertragswerkstatt.

Zum einen sind die günstiger. Zum anderen hab ich die Erfahrung gemacht, dass die noch etwas mehr basteln und schauen woran es liegen könnte, bevor die auf Verdacht Teile austauschen...

Entweder Radlager oder die Antriebswelle.

Was möchtest Du wissen?