onlinebanking Auslandsüberweiung als Inlandsüberweisung getätigt was nun?

5 Antworten

Im SEPA-Raum gibt es keine Unterscheidung zwischen Inlands- und Auslandsüberweisung mehr. Wenn die IBAN als gültig angenommen wurde, sollte die Überweisung ohne Probleme ausgeführt werden.

Dann sage ich mal :"Besten Dank" :-)

Im EU-Ausland gibt es keine Unterscheidung mehr zwischen In- und Ausland, das sind einheitlich SEPA-Überweisungen.

Wenn das nicht gehen würde, hätte der Bankcomputer Deine Überweisung gar nicht akzeptiert.

Du kannst in der Regel deine Bank kontaktieren dann wird diese Überweisung storniert. Meines wissens geht dies bis zu 6 Monaten im Nachhinein.

Moin,

meine Frage ist eher ob das System das so verarbeitet und das Geld ankommt?

Ich möchte das Geld auf das von mir angegebene Konto überweisen nur das ich das falsche Formular genutzt habe.

(Dummerweise funktioniert das Postbank interne Frage Antwort System nicht, bei google wird eine Antwort gegeben aber die lässt sich nicht aufrufen..)

@Jospaghetti

Die Zahlung wird dann wohl durchkommen.

nein, eine Überweisung kann nicht storniert werden.

@Heidrun1962a

Wenn bei Überweisungen Fehler passieren, können Kunden mit Unterstützung der Banken das Geld zurückholen. Es gibt aber keine Garantie, dass das auch funktioniert.

Quelle: FAQ Postbank Bank

@OpaPlatin

nein, sobald das Geld dem Empfänger gutgeschrieben wurde (und das geht heutzutage sehr schnell), kann einer Überweisung nicht mehr widersprochen werden.

Quelle: Bin Bankkaufmann!

Du hast ja den IBAN angegeben. Das ist ausreichend.

Alles klar besten Dank

Sobald die IBAN richtig angegeben ist, kommt das Geld auch an.

Was möchtest Du wissen?