Öffentlicher Dienst, Sonderurlaub wegen Prüfung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gemäß TVAöD gibt es bis zu 5 freie Tage aber mindestens 2 zur Prüfungsvorbereitung. Frag mal den Personalrat oder die JAV wo bei euch die Kriterien bei der Bemessung der Anzahl der Tage liegen.

Geregelt im TVöD ist nur, dass der Arbeitgeber dich freistellen muss für Tag bzw. die Zeit in der du die Prüfung schreibst. Ob er dir Prüfungsurlaub gibt ist nicht rechtlich irgendwo geregelt. Da würde ich an deiner Stelle mal in der Personalabteilung nachfragen. Das wird intern sicher geregelt sein. Sollte es zumindest ;)

ob es dafür einen entsprechenden paraphen im urlaubsgesetzt gibt bin ich mir nich sicher...

solch ein sonderurlaub ist wenn im tarifvertrag geregelt...

meines wissens sind 2 tage die man bekommen sollte aber arbeitgeber können auch mehr geben sind meines wissen jedoch nicht dazu verpflichtet

wenn dir keiner eine konkrete aussage erteilen kann, ruf bei deinem zuständigen arbeitsgericht - beratungsstelle an, die können dir sagen ob du diesem ggf. sofern es nicht tariflich festggehalten wurde im urlaubsgesetz nachlesen kannst

Was möchtest Du wissen?