öffentlicher Dienst Lohnzahulng?

4 Antworten

Ich arbeite im öffentlichen Dienst und bekomme z.B. mein Dezembergehalt ca. am 28./29. Dezember, also somit rückwirkend.

§ 24 Abs. 1 Satz 2 TVöD:

Die Zahlung erfolgt am letzten Tag des Monats (Zahltag) für den laufenden Kalendermonat auf ein von der/dem Beschäftigten benanntes Konto innerhalb eines Mitgliedstaats der Europäischen Union.

Sehr richtig ... inhaltsgleich für den Bereich der Länder im Tarifvertrag Länder, kurz TV-L, § 24

Das kommt darauf an wo du arbeitest. Die meisten Arbeitgeber haben in den letzten Jahren auf rückwirkende Zahlung umgestellt, einige zahlen noch am 15. in Vorraus.

Rückwirkend? Ist damit zum Monatsende gemeint?

Was möchtest Du wissen?