Oberflächlicher Kratzer oder Riss in der Frontscheibe

3 Antworten

Mit dem OCT- Verfahren (Kohärenztomografie) kann man genau feststellen, ob ein Riss in der Scheibe ist oder nur ein Kratzer. Risse gehen durch die Scheibe hindurch, Kratzer sind in der Tiefe begrenzt.

Frag doch einfach mal deinen Werkstattheini: "Ey, hier. Is das was wo ich mir Sorgen machen muss?" Druffschaun kost ja nüscht ;)

Generell würde ich aber sagen: Ein richtiger Riss sieht schon ganz anders aus als n Kratzer und wenn es einer wäre, würde es dir auch gleich als "Riss" auffallen. Aber ohne es zu sehen kann ich da auch nichts verlässliches zu sagen. Bin ja auch kein KFZler

Danke erst mal. Ja - darum geht es eben. Mein Werkstatt heini :) hat mir gesagt, dass es ein Steinschlag sei und Scheibe raus muss. Kann ich mir aber bei den kleinen Stellen wirklich nicht vorstellen.

@chsteiger52

Wie beim Arzt kann auch hier ne zweite Meinung nicht so verkehrt sein. Wo befinden sich die Stellen denn genau?

@KalofReschtus

Beifahrersitz, ungefähr in Augenhöhe. Eine zweite Meinung werde ich mir auf jeden Fall einholen. Vielen Dank für den Hinweis.

@chsteiger52

wennst teilkasko hast kannste ja mal bei carglass nachfragen....

Ein Riss in der Scheibe wird immer länger, du siehst einen Streifen im Glas der wächst. Ein Steinschlag ist eine kleine Vertiefung.

Beim Riss hilft nur ein Scheibenwechsel.

Bei einem Steinschlag kommt es erst mal darauf an wo in der Scheibe der ist. Im direkten Sichtbereich des Fahrers darf er nicht repariert werden, etwas ausserhalb schon. Die Stelle wird mit einem Harz aufgefüllt und ist danach praktisch unsichtbar. Du solltest aber nicht zu lange warten, wenn da Dreck und Staub rein kommt lässt sich das nicht mehr gut reparieren.

Vielen Dank!

Was möchtest Du wissen?