Obatzda für meine Kollegen, wieviel Gramm pro Person?

4 Antworten

je nach dem wie gut die im futtern sind bis zu 150gr

ca. 100. Hab ich für meine Kollegen auch so gemacht. War zwar noch was Übrig, war ich aber nicht traurig drum ;)

Wenn du noch viele verschiedene Zutaten hast, dann solltest du im Schnitt mit ca. 50 - 70 g rechnen, weil ja viele nur ein bisschen wollen und dann zu anderen Zutaten greifen, gerade in der Frühstückszeit. Du kannst ja auch noch einen Frischkäse (evtl. selbstgemacht mit Kräutern oder kleinen Gemüsestückchen) auftafeln, der geht auch immer gut zum Frühstück. Zum Obatzdn aber bitte nicht die Radieserl oder den Radi vergessen.

Schau mal: hier ist auch ein Rezept für 4 Personen dabei:

Obatzda-Originalrezept vom Bräustüberl Weihenstephan

Für 1 kg Obatzda werden benötigt: 1 kg Brie 70 g Butter 150 g Frischkäse 120 g Zwiebeln 5 g Paprikagewürz 1 Prise Kümmel gemahlen 1 Prise Salz und Pfeffer 10 cl Weihenstephaner Vitus Weizenbock oder Weihenstephaner Weißbier Den Brie zu einer Masse verarbeiten (evtl. durch eine Fleischwolf drehen). Butter, Frischkäse, gehackte Zwiebeln und Paprikagewürz dazugeben. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Serviervorschlag: Den Obatzda mit einem Eisportionierer auf ein Brotzeitbrett geben. Mit roten Zwiebeln, Schnittlauch, Salatblättern und/oder Salzstangen garnieren. Variation: Für einen Bärlauch-Obatzda das Paprikagewürz durch 80 g gehackten Bärlauch und 60 g gehackte Petersilie (für die Farbgebung) ersetzen.

Obatzda für 4 Personen

200 g vollreifer Camembert (50% Fett i.Tr.) 2 EL weiche Butter 1 fein gehackte Zwiebel 1 TL grob zerstoßener Kümmel Salz Pfeffer Paprikapulver (edelsüß) Zwiebelringe zum Garnieren Den Camembert mit einer Gabel zerdrücken und mit der Butter vermischen bis eine feinbröckelige Masse entsteht. Anschließend mit Zwiebel, Kümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen. Den Obatzda mit Zwiebelringen belegt und mit etwas Kümmel bestreut auf einem Holzbrett servieren.

Obatzda ohne Kümmel für 4 Personen

150 g Zwiebeln 200 g reifer Camembert 100 g Doppelrahm-Frischkäse 40 g weiche Butter 1 TL Paprika, edelsüß Salz schwarzer Pfeffer 1 Bund Schnittlauch zum Garnieren Den reifen Camembert mit einer Gabel zerdrücken und mit Frischekäse, weicher Butter und feingehackter Zwiebel vermischen. Die Masse mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. 30 Minuten durchziehen lassen und evtl. nochmals abschmecken. Zum Servieren den Obatzda mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.xn--biergrtenmnchen-4kb72b.de/Obatzda

Was möchtest Du wissen?