o2 Konto Abbuchung trotz Widerruf der Einzugsermächtigung

3 Antworten

Nehmen Sie sich einen Rechtsbeistand. Damit werden Sie garantiert Erfolg haben. Zudem hat sich Telefonica, die Ihr Produkt o2 anbieten, strafbar gemacht, wenn diese immer noch von Ihrem Konto abbuchen, obwohl Sie bereits Widerspruch eingelegt haben. Rufen Sie dort beim Kundenservice freundlich an und bitten diese, auf Selbstzahler umzustellen und Ihre Bankverbindung aus deren System zu löschen. Dieses lassen Sie sich bitte bestätigen und schreiben Sie sich den Namen des /-r Sachbearbeiters/-in auf, so wie Tag, Uhrzeit und Thematik auf. Diese Informationen benötigen Sie für Ihren Anwalt.

Das wollen Sie wirklich garantieren, dh auch dafür geradestehen? Und inwiefern soll o2 sich hier strafbar gemacht haben?

Geh zu Deiner Bank und hole dir das Geld zurück, die Bank muss das rückbuchen, wenn du dem Lastschriftverfahren widersprochen hast, unabhängig davon ob o2 eine Forderung an dich hat oder nicht.

Sie muss es zurückbuchen auch unabhängig davon, ob er dem Verfahren widersprochen hat. Aber ob er damit o2 eins "reinwürgen" kann, ist fraglich.

Mal sehen was ich mache, werde vielleicht mal der Steuerbehörde bescheid geben dann können die mal die Räumlichkeiten durchsuchen, es geht ja um das Prinzip.

Es mag dir ums Prinzip gehen, aber wie ich vielleicht nicht genügend deutlich gemacht habe: Es ist zweifelhaft, ob o2 hier etwas Unrechtmäßiges tut.

Was möchtest Du wissen?