Nutzung Terasse, Lagerung Alkohol?

3 Antworten

Du kannst ihn auffordern seinen Kram nach Benutzung wegzuräumen. Oder ist das "seine" Terrasse, die nur er benutzen darf?

Dann kannst du ihn freundlich ansprechen und darum bitten auf Rücksicht gegenüber Anderen, vor allem gegenüber der Kinder, die Gasflasche sicher zu verstauen und den Alkohol in seiner Wohnung zu lagern.

Fordern Sie ihn auf, das Bier den derzeitigen Temperaturgegebenheiten entsprechend ausreichend zu kühlen, damit es genießbar bleibt.

Was ist jetzt das Schlimme?

Kinder können ohne Probleme auf die Terrasse kommen und Alkohol trinken. Jugendschutzgesetz = Abgabe Alkohol an Jugendliche.

Andere Personen können sich an der Propasgasflasche zu schaffen machen. Durch einen technischen Defekt kann ein Brand ausgelöst werden.

Der Mieter gefährdet das gesamte Anwesen

@Poxleitner

Das siehst du falsch. Keine Person außer der Mieter selbst hat das Recht die Terasse zu betreten. Die Terasse gehört zur Wohnung! Er hat sein Hab und gut innerhalb seiner Wohnung gelagert, da darf sich keiner dran vergreifen.

Wenn du als Vermieter darin eine Gefahr siehst, musst du es abstellen. Zaun oder ähnliches

@1MarcoMarco1

Da hast du grundsätzlich schon Recht. Er hat die Wohnung aber mit einer nicht abgegrenzten Terrasse gemietet und muss Datenverlust dafuer Sorge tragen, dass sich keine Unbefugten an seinen Sachen zu schaffen machen.

Die Propasgasflasche kann auch ohne Fremdeinwirkung schadhaft werden.

Laut Polizei und Brandschutz ist hierfür der Mieter verantwortlich.

Der ist leider nur genauso unbelehrbar wie du übernimmt lieber in Kauf, dass jemand zu Schaden kommt

Was möchtest Du wissen?