Nur einer der Autoreifen abgefahren - warum?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich Geometrieproblem in der Aufhängung, der Reifen dürfte statt gerade in Laufrichtung schräg stehen!

schräg??? Und dann GLEICHMÄSSIG abgefahren? Wie soll das denn gehen?

@Phrasenkiller

In Laufrichtung kann schon stimmen.

@willbeblood

Wie soll er denn IN LAUFRICHTUNG schräg stehen? Das gesamte Vorderrad nach vorne verschoben?? Lass dich nicht durch das dumme Geschwätz blenden. Geh und lass die Spur einstellen und gut, falls die Köpfe und Stangen in Ordnung sind....

Mhm... das einzige was mir einfallen würde wäre, dass die Spur verstellt ist. Aber dann fährt sich der Reifen idR ungleichmäßig ab.

Ein so unterschiedlicher Abrieb ist nicht normal, irgendwas stimmt da mit deinem Auto nicht. Ich würde mal in einer Werkstatt nachfragen... schließlich ist es ja auch ein Kostenfaktor immer zwei neue Reifen nachkaufen zu müssen, weil ein einziger abgefahren ist.

Spur und oder Sturz sind falsch eingestellt. Das kann die Folge eines Bodrsteinremplers oder auch eines tiefen Schlagloches gewesen sein. Einfach mal Spur und Sturz vermessen lassen.

luftdruck,spur,sturz die 3 möglichkeiten musst in betracht ziehen

Da muss ich Don Ramon recht geben. Nachstellen lassen (wenn möglich) bzw Köpfe der Spustangen tauschen (oder tauschen lassen) wenn dem so ist.

Was möchtest Du wissen?