Nur einen vorläufigen Personal- oder Reisepass beantragen

5 Antworten

Eigentlich soll der "richtige" Perso immer mitbeantragt werden. Wenn Du aber demnächst heiratest und sich dadurch Dein Name ändert, Du also direkt wieder einen neuen Ausweis bräuchtetst, würde ich das durchwinken.

Es muss gleichzeitig ein neuer Reisepass oder Personalausweis beantragt werden. So ist es vorgeschrieben.

Wer einen vorläufigen beantragt hat logischerweise keinen anderen, womit der Personalausweis mit beantragt werden muß weil der vorläufige nur eine begrenzte zeit gültig ist.

"Sie müssen den vorläufigen Personalausweis persönlich bei der Personalausweisbehörde Ihres Hauptwohnsitzes beantragen und glaubhaft machen, dass Sie sofort einen Ausweis benötigen."

Gleichzeitig muss ein neuer Personalausweis beantragt werden.

Man muß glaubhaft machen das man einen vorläufigen Personalausweis benötigt? Was glauben kann ein Grund sein, um einen solchen vorläufigen Personalausweis zu beantragen?

Ich glaube so etwas gibt es. Auf jeden Fall einen vorläufigen Reisepass, denn es kann ja auch sein, du müsstest mal schnell nach Kuba und hast keinen gültigen Ausweis.

Deine Rathausverwaltung stellt dir zum Heiraten auf jeden Fall ein Dokument aus.

Was möchtest Du wissen?