Nur 1x Kabelgebühr für Mehrfamilienhaus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

damit hat sich dein Vermieter strafbar gegenüber KDG gemacht.. auffallen kann das zB einem Vertreter der mal nur zum testen überall abfiltert und wartet bis jemand störung meldet.. du bist ja nicht der einzige schwarzseher.. die haben sozusagen erfahrung wann sie wo schauen müssen.. aber wie gesagt, du weisst ja von nichts.. dein vermieter hätte das melden müssen, nicht du.. es ist auch üblich das der anschluss eines mehrfamilienhauses über dessen verwaltung geht.. also keinen eigenen vertrag abschließen das ist umständlicher und kostet genau das gleiche.. und die HD option kannst du dir trotzdem extra dazu buchen..

Das kommt auf den Vertrag an, den der Hauseigentümer mit Kabel Deutschland abgeschlossen hat. Dass er diesen Anschluß "weiter vermietet" ist garantiert ausgeschlossen.

ne, ist üblich so und kdg sogar lieber..

die antwort ist ganz einfach. was ihr da macht ist höchst illegal... nennt sich erschleichen von leistungen. der vermieter darf für eine leistung, die der kabelanbieter eigendlich bezahlt, keine entgelte nehmen. wenn er dann auch noch einen kleinen aufschlag nimmt, dann macht er sich absolut strafbar.

lg, nicki

Also der Vermieter nimmt keinen Aufschlag o.ä. Er teilt einfach die monatliche Kabelgebühr durch drei und stellt sie jedem Mieter in Rechnung.

Für den Vermieter ist das also ein Nullsummenspiel, es hat für ihn weder Vorteile noch Nachteile.

das ist so der liebe unterschied zwischen theorie und praxis. aber in der praxis solltest du, wenn es nicht schon so ist, die kabel sternförmig verlegen. denn wenn wirklich einer, oder im schlimmsten falle mehrere mieter das digitale angebot oder den Internetzugang von kabel deutschland nutzen wollen. stehst du sonst vor einem problem....

lg, anna

so ein müll.. völlig egal was für ne netzstruktur du in deinem haus hast.. ins haus kommt doch eh alles über das gleiche kabel und auch bei nem etagenbaum kann man filter reindrehn.. ausserdem war das doch überhaupt nich die frage..

Hallo, bei Änderung in ein 3 WE-Haus muss der Vermieter auch 3 Wohnungen anmelden und bezahlen. Besser ist, jeder meldet seine WE selbst an, dann bekommt er für ein paar € mehr, HD-Fernsehen. Helfe gerne, ich arbeite für Kabel Deutschland. Grüß

und ich bin kunde bei kabel deutschland ist ein super laden

jaja, klar ist das besser.. für dich.. müll erzählen und schön provision einstreichen.. die HD-option kann sich auch ohne einzelvertrag jeder dazu buchen..

Was möchtest Du wissen?