Nummernschilder weitergeben erlaubt?

4 Antworten

wahrscheinlich gibt es nur probleme, wenn jemand diese schilder als aktuelle schilder für sein auto verwenden will. das kann man bei der automeldestelle klären. aber wenn sich jemand die schilder nur an die wand hängen will - was soll´s... ?

da sehe ich kein Problem. Du kannst ja dein Nummernschild mitsamt deinem Auto verkaufen und damit wird es auch freigegeben.

Klar. Du hast für die Schilder bezahlt und sie sind dein Eigentum. Du könntest sie sogar jemandem zur Verwendung am eigenen Fahrzeug verkaufen, der nach dir dieselbe Nummer bekommen hat. Der könnte sich dann das Geld für neue Schilder sparen. Manche verkaufen die Schilder sogar mit dem Auto gleich mit. Geht natürlich nur, wenn man die Schilder nicht reservieren lässt, denn dann können sie (glaube innerhalb der nächsten 6 Monate oder so) nur auf gleiches Auto und gleichen Namen wieder verwendet werden. So lange das Siegel nicht mehr drauf ist, kriegst du da keine Probleme. Kannst die Schilder ruhig verkaufen/verschenken.

Da sich auf den Schildern kein Siegel mehr befindet, sind sie rechtlich einfach nur ein Stück Metall!

Du kannst sie verleihen, verkaufen, verschenken, verwerten .....

Was möchtest Du wissen?